Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 27 Januar 2015 |

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer .


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Demon Chaser - Teufelsblut" und ich bin auf Seite 167 von 255. 




Zum Inhalt:
Als Amanda Moore ein New Yorker Polizeirevier betritt, um den letzten Wunsch ihrer kürzlich verstorbenen Mutter zu erfüllen, trifft sie auf einen attraktiven Fremden. Raven übt eine magische Anziehungskraft auf sie aus, doch je näher sie ihm kommt, desto mehr gerät ihre Welt aus den Fugen.
Dämonen verfolgen sie, die Kreaturen der Hölle trachten nach ihrem Leben, Raven entpuppt sich als Dämonenjäger und Amanda erfährt Hintergründe über ihre Existenz, die ihr lieber verborgen geblieben wären. Ist Raven tatsächlich der Einzige, der sie beschützen kann? Welches dunkle Geheimnis verbirgt er vor ihr? Kann er verhindern, dass sich eine grausige Prophezeiung erfüllt und nicht nur Amanda, sondern die ganze Welt Opfer des Bösen wird?

Quelle: Bookshouse


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Andre lenkte den Wagen durch enge Gassen in das mittelalterliche Zentrum von Prag."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Raven ist ein Dämonenjäger ganz nach meinem Geschmack. Er ist arrogant, selbstverliebt, hat immer einen sarkastisch bösen Spruch auf Lager und kann verdammt gut kämpfen. Das alles legt er allerdings ziemlich schnell ab, wenn es um Amanda geht.
Was mich zu folgender Frage führt: Wann sind wir Leser eigentlich mal zufrieden? Ringen die Protagonisten zu lange mit ihren inneren Konflikten, sagen wir, es war nervend langatmig. Wenn sie einfach aus dem Bauch heraus handeln, sagen wir, es ging unglaubwürdig schnell. Naja, also jedenfalls geht es mir so. Ich kämpfe gerade mit diesem innerlichen Konflikt ^^.
Am Anfang dachte ich noch, yeah... endlich... das könnten die Chroniken der Unterwelt für Erwachsene sein. Im Moment bin ich aber nicht mehr ganz so sicher, wo das alles hinführt. Die Autorin macht es spannend. 

4. Schreibt ihr euch gerne Zitate aus Büchern ab? Sammelt ihr sie und habt ihr vielleicht sogar ein Lieblingszitat?


Ich markiere mir Zitate mit Post-its in Büchern, um sie später für die Rezension zu verwenden, aber direkt rausschreiben und irgendwo sammeln, tue ich sie nicht.
Ich habe zwar Lieblingszitate, aber die stammen nicht direkt aus Büchern, sondern sind von Personen, die etwas über Bücher gesagt oder geschrieben haben.

"Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten." Aldous Huxley



Kommentare:

  1. Ohhhh! Das Zitat ist toll!!!!!
    Direkt mal aufgeschrieben!
    Das Buch lese ich momentan auch so nebenbei! Leider komme ich irgendwie nicht weiter!
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      wieso kommst du denn nicht weiter? =)

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Oh, das Zitat ist wirklich toll:) Ich schreibe sie mir auch mit in meinen Notizblock, wenn ich etwas Passendes finde. Aber sammeln tue ich sie auch leider nicht.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia,

      ja ich weiß wie das ist ^^. Das kostet einfach Zeit, die man anderweitig benötigt.

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Guten Morgen =)

    ich muss sagen, der Klappentext gefällt mir wirklich RICHTIG GUT und am liebsten würde ich es auch gerne direkt lesen...

    Aber ich hasse solche Cover...ich würde mir nie im Leben ein Buch kaufen das so ein Cover oder zumindest so ähnlich ist, kaufen. Echt doof von mir...aber ich glaube ich mag es nicht wenn "ehte menschen" auf dem cover sind. Ich mag es lieber wenn da so ein Fantasy Krams drauf ist. hmm...

    LG Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alina,

      ich kann deine Meinung nachvollziehen! Ich mag reale Gesichter auch nicht so gerne auf Covern, aber in diesem Fall sind sie wirklich sehr attraktiv, deshalb kann ich drüber weg sehen ^^. Außerdem muss man sich ab und zu dazu anhalten, sich nicht vom Äußeren blenden zu lassen =).
      Das Buch ist bisher wirklich gut!

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Guten Morgen Anja,

    ich kenne dein aktuelles Buch leider nicht, aber es hört sich interessant an :)

    Ich finde dein augewähltes Zitat richtig toll *--*
    Das muss ich mir mal merken :)

    Liebste Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, :)
    dein aktuelles Buch hört sich sehr interessant an. :) Das werde ich mir gleich mal näher ansehen.^^
    Und das Zitat, ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ist wirklich wunderschön! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss ehrlich zugeben, wenn ein Protagonist arrogant und selbstverliebt ist, kann ich ihn meist auch nicht leiden... Ich kann mich mit Bad Boys einfach nicht anfreunden!

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Anja! :)

    Deinen Konflikt kann ich total verstehen. Mir geht es oft ähnlich. Doch ich mag es nicht, wenn die "Bad Boys" plötzlich zu zahmen Lämmchen werden. Bisschen netter ist ja okay, aber sie sollen ihr Feuer nicht verlieren. ;) Deshalb weiß ich noch nicht ob ich von Ravens Entwicklung so begeistert wär.^^ Ich wünsch dir auf jeden Fall noch viel Freude mit der Geschichte und drück dir die Daumen, dass es so gut bleibt. :)

    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Also im allgemeinen bin ich ja ein ganz schlimmer Badboy-Fan, aber nur, wenn sich das "Badboy" auf gefährlich, leichtsinnig und episch kampfbegabt und diesen klischeehaften Kram bezieht. Arrogante Drecksäcke mag ich nicht xD

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Hey :-)

    Das Buch klingt interessant, denn ich mag die "Bad Boys" auch meist lieber. Ich finde das macht die Geschichten immer etwas witziger.

    Dein Zitat ist toll, dass werde ich mir gleich mal merken. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  10. Hi,

    okay, kein Buch für mich :D Ich drücke dir aber die Daumen, dass es in eine für dich spannende Richtung geht ;)

    Liebe Grüße
    Filia Libri
    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen