Der kleine Esel Liebernicht von Martin Baltscheit

Anja Druckbuchstaben | 31 Mai 2021 | Kommentieren

     

Erschienen am 10.02.2021 | 40 Seiten | 14,00 € | ab 4 Jahren
  Martin Baltscheit Loewe Verlag


Infos zum Inhalt

Der kleine Esel Liebernicht ist der erste Band einer neuen Bilderbuchreihe für Kinder ab 4 Jahren. Geschrieben von Martin Baltscheit und illustriert von Claudia Weikert handeln die Geschichten von einem kleinen, sturen Esel mit dem Namen Liebernicht, der zusammen mit seinen Freunden, dem Schwein, der Kuh, dem schwarzen Schaf, dem Zicklein und den Hühnern auf einem alten Bauernhof lebt. Ein zauberhaftes Wohlfühlsetting und liebenswerte Figuren machen diese Geschichten zu Büchern, die Eltern gerne vorlesen und Kinder immer wieder gerne hören wollen! (Quelle: Loewe Verlag)

Ein klein wenig anders von Claire Alexander

Anja Druckbuchstaben | 28 Mai 2021 | Kommentieren

    

Erschienen am 10.03.2021 | 32 Seiten | 14,00 € | ab 4 Jahren
  Claire Alexander Loewe Verlag


Infos zum Inhalt

Hier kommen die Plufer! Die kleinen grauen Wesen tun nichts lieber, als zusammen kleine graue Wolken in die Luft zu pusten. PLUUF! Doch ein kleiner Plufer ist anders – seine Wolke fliegt mit einem SCHUUF! kunterbunt in die Welt. Die anderen Plufer finden das sehr seltsam und wollen nichts mehr mit ihm zu tun haben. Ein Glück gibt es einen Freund, der das Besondere in der bunten Wolke erkennt, und die Plufer davon überzeugt, dass bunt einzigartig und wunderschön ist. (Quelle: Loewe Verlag)

Scarlett & Browne - Die Outlaws von Jonathan Stroud

Anja Druckbuchstaben | 27 Mai 2021 | 2 Kommentare

  

Erschienen am 13.04.2021 | 448 Seiten | 22,00 € | ab 13 Jahren
  Jonathan Stroud | cbj


Infos zum Inhalt

Ein tolldreistes Duo in den Wilden Weiten Englands Ein tragisches Unglück in ihrer Vergangenheit hat die 17-jährige Scarlett McCain zur Gesetzlosen gemacht. Inzwischen ist sie eine geschickte Bankräuberin, hervorragende Kämpferin und Meisterschützin. Nach einem ihrer Beutezüge trifft sie bei ihrer Flucht durch die Wälder auf den hilflosen 15-jährigen Albert Browne. Wider besseres Wissen erklärt sich Scarlett bereit, ihm zu helfen. Ein fataler Fehler. Halb England ist dem Jungen auf den Fersen, der über eine geheimnisvolle Fähigkeit verfügt, und die andere Hälfte jagt Scarlett wegen ihrer Überfälle. Und so beginnt eine halsbrecherische Flucht durchs ganze Land, die Verfolger im Nacken ... (Quelle: cbj)

Komm knuddeln von Ged Adamson

Anja Druckbuchstaben | 16 Mai 2021 | Kommentieren

     

Erschienen am 19.04.2021 | 40 Seiten | 14,00 € | ab 3 Jahren
  Ged Adamson | Übersetzung: Bettina Obrecht | cbj


Infos zum Inhalt

Bitte drück mich, kleiner Vogel! Oskar ist nicht wie andere Vögel. Seine Flügel sind unheimlich lang, und so sehr er auch versucht zu fliegen, es will einfach nicht klappen. Eines Tages trifft Oskar auf einen Orang-Utan, der fürchterlich traurig ist und schluchzt. Oskar umarmt ihn ganz fest und tröstet ihn. Vielleicht sind seine nutzlosen Flügel ja doch zu etwas gut? Also knuddelt Oskar einen Bären, ein kitzeliges Krokodil und eine ganze Vogelbande. Selbst ein Wurm will geknuddelt werden. Jeden Morgen stehen die Tiere Schlange und da merkt der kleine Vogel mit den viel zu langen Flügeln, dass er glücklich ist, genau so, wie er ist. Und dass es etwas viel Wertvolleres gibt, als perfekt zu sein: Freunde! Und weil man mit Freunden alles schaffen kann, helfen sie Oskar auch dabei, seinen größten Wunsch zu verwirklichen. (Quelle: cbj)

Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 04 Mai 2021 | 2 Kommentare

    

  

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Scarlett & Browne - Die Outlaws" von Jonathan Stroud und bin auf Seite 171 von 426.






Auf der anderen Seite lauert was von Jon Agee

Anja Druckbuchstaben | 04 April 2021 | Kommentieren

    

Erschienen am 16.02.2021 | 48 Seiten | 14,00 € | ab 3 Jahren
  Jon Agee | Harper Collins Dragonfly


Infos zum Inhalt

Da ist eine Mauer in der Mitte des Buches, und der kleine Ritter ist sich sicher: Diese Mauer beschützt ihn vor den wilden Tieren und dem schrecklichen Oger auf der anderen Seite. Also setzt er alles daran, die Mauer zu erhalten – und übersieht dabei, dass die Gefahr eigentlich ganz woanders lauert. Wird der kleine Ritter die Mauer rechtzeitig überwinden, und seine Vorurteile gleich mit? (Quelle: Harper Collins Dragonfly)