Meine Lieblingsthemen und Genre - FF

Anja Druckbuchstaben | 26 September 2014 |

Ring frei für die nächste Runde Follow Friday bei Sonja =)

Heute geht es um Lieblingsthemen in Büchern, Lieblingsgenre und No-Gos:


Wer meinen Blog verfolgt, der weiß genau, dass ich zum Großteil im Bereich Jugendbücher und Fantasy/ Dystopien/ Science Fiction Zuhause bin. Mich kann man mit so ziemlich allem begeistern, was nicht von dieser Welt ist. Geister, Vampire, Gestaltwandler und Co. sind bei mir ebenso willkommen. Für alles magische und fantastische, sind meine Regale weit geöffnet. Bloß mit Elfen komme ich irgendwie nicht klar, die konnte ich noch nie leiden.

Ich schaue mich zur Abwechslung auch gerne mal in anderen Genre um, aber was meist gar nicht geht sind Horror und Psychothriller. Dafür bin ich einfach zu sehr Sissi :-P

Und bei euch so? =) 

Kommentare:

  1. Horror geht bei mir auch gar nicht. Bei Psychothrillern lese ich gern die Klappentexte, aber ich traue mich nicht, mal einen zu lesen ;D Aber ich habe mir fest vorgenommen, mal ein Buch aus dieser Richtung zu lesen, einfach nur um sagen zu können, dass ich es versucht habe :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja :)
    Aber Elfen sind doch ein Standard in der Fantasy... das geht doch nicht... wie kannst du die nicht mögen. :D
    Horror ist eigentlich ein tolles Genre. Wobei ich ja finde, dass "Wirklicher" Horror nicht bei jedem Autor rüberkommt. Stephen King hat mich da noch nie enttäuscht. :D
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hey Anja alias Sissi ^^,
    also die Themen sind auch immer für mich ein Grund dem Buch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Tatsächlich habe ich noch nie über Feen etwas gelesen, höchsten gesehen bei True Blood und ich nehme mal stark an da unterscheidet es sich nicht allzu sehr von den Büchern.

    Kannst du mir was gutes empfehlen was Geister betrifft? Das ist auch ein Thema wo ich noch rein gar nichts zu gelesen habe...glaube ich zumindest.

    Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag,
    Jenni

    AntwortenLöschen