Was Bücher mit mir machen (ich möchte vor Scham im Boden versinken)

Anja Druckbuchstaben | 29 Juli 2014 |
Hallo Ihr Lieben,

gestern Abend hab ich diese zwei Bücher hier gelesen/ beendet:

http://www.amazon.de/Touch-Denazen-Novel-Jus-Accardo-ebook/dp/B008527RCO/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1406623854&sr=1-1&keywords=touch+accardohttp://www.amazon.de/Breaking-me-softly-Melody-Adams-ebook/dp/B00HWMX2LS/ref=pd_rhf_gw_p_img_5

Schon die ganze Nacht und den ganzen Morgen denke ich über diese Bücher nach und dann ist grad folgendes passiert:
Ich habe einer alten Frau beim Einkaufen den Wagen geklaut und ihn durch den gesamten Laden geschoben (ist ein sehr großer Laden) ohne es zu merken, weil ich so sehr in Gedanken war. Als die Dame mich überführt hatte, konnte ich nur tausend Entschuldigungen stammeln. Man die war richtig sauer ^^. Wie in Trance, hab ich dann meinen eigenen Wagen gesucht...


Eigentlich wollte ich gleich noch eine Runde durch den Wald spazieren, aber das lasse ich wohl lieber. Der Grad an geistiger Verwirrung ist mir heute nicht ganz geheuer ^^

Bitte sagt mir, dass euch das auch schon passiert ist!? =)


Kommentare:

  1. Mein Freund hat letztens auch einen Einkaufswagen entführen wollen. Hatte auch schon Zeugs reingelegt... Hab ihn dann nett darauf hingewiesen, dass es nicht unser Wagen war :D
    Passiert ;) Unser Wagen wurde auch schon oft entführt.

    LG
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kam mir echt total bescheuert vor. Vor allem war ich dermaßen in Gedanken, dass ich offensichtlich nix mehr gepeilt hab. Als mich die Frau dann angesprochen hat und so grantig war, da hatt ich echt einen kleinen Eindruck davon wie sich Leute fühlen müssen, die Gedächtnislücken haben und plötzlich auf etwas hingewiesen werden, was sie leicht aus der Bahn wirft. Ganz grauenhaftes Gefühl.

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Also ich hab schon mal bei IKEA einen Wagen "geklaut" und nicht mal gewusst, wo ich genau meinen mit jemandes anderen Wagen verwechselt habe. Das war jedoch nicht, weil ich noch Büchern nachgehangen habe. Aber dieses Nachdenken, selbst wenn das Buch zugeklappt Zuhause liegt und beendet ist, kenne ich.

    Liebe Grüße,
    Suey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei einigen Büchern ist das wirklich extrem. Das sind dann wohl die guten ^^

      Löschen
  3. Kann passieren, nicht weiter darüber nachdenken:D

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das witzig und das sollte dir auch nicht peinlich sein, kann doch jeden passieren und war ja keine Absicht. Wenn du meinen Wagen genommen hättest, wär ich dir grinsend nach gelaufen bis es dir aufgefallen wäre. ;D

    AntwortenLöschen
  5. Also echt heiße Bücher. Bzw. ein heißes Buch und ein heißer Typ, leider gibt es den in englisch *heul. Kann ich verstehen die Verwirrung.

    Verwirrt in ich sehr oft aber selten sind Bücher schuld. Das Buch dass mich auch tagsüber im Bann hatte und in Tagträume versinken ließ war BISS zum Morgengrauen ;

    Einkaufswägen entführe ich regelmäßig fällt mir manchmal nach ein paar Schritten auf manchmal schon wenn ich danach greife ;)

    AntwortenLöschen