Bücher, die am längsten in meinem Besitz sind - FaF

Anja Druckbuchstaben | 23 Juni 2017 |




Diese Freitags-Aktion habe ich bei Nona von TheBookPassion entdeckt. Heute geht es um:

 

Bücher, die am längsten in meinem Besitz sind.


Ohja, da gibt es gerade im Jugendbuch und Fantasybereich einige Bücher, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass ich so gerne lese. Dieser Werke werden mein Regal nie wieder verlassen, das steht fest =).






Dieser Auftakt hat mich komplett umgehauen. Die Welt der Schattenjäger ist einfach nur genial. Momentan schaue ich die Serie auf Netflix.







Harry Potter steht für sich. Ich denke, da gibt es nicht viel hinzuzufügen =).
Ich lese die Reihe gerade meiner Tochter vor. Den ersten Band haben wir schon geschafft und aus der nächsten Geburtstagsfeier wird wohl eine Harry Potter Party =).






Was musste diese Reihe an Kritik einstecken. Ich kann die ganzen Nörgler überhaupt nicht verstehen. Für mich eine der liebsten Reihen und eine mit Abstand der besten Buchverfilmungen, die es gibt.






Die Tribute von Panem war mein erster Kontakt mit dem Dystopie Genre und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen.






Walter Moers Stil und Einfallsreichtum sind einmalig. Ich habe voher nie etwas vergleichbares gelesen. Ich bin ein großer Anhänger dieser Reihe.




Kennt ihr eins der Bücher?
Welche Bücher stehen bei euch am längsten im Regal?

LG
Anja

Kommentare:

  1. Hey Anja :)

    Harry Potter steht schon seit ich denken kann im Regal meiner Eltern ;)
    In meinem Regal ist es wohl Tintenherz, dass da am längsten steht und danach sicherlich auch City of Bones :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea =)

      Von der Tinten-Trilogie hatte ich mir auch total viel versprochen, leider hat mich der erste Band so gar nicht überzeugt. Der Stil hat mir einfach nicht gefallen.

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Huhu :)

    Die Twilight Reihe hab ich mal angefangen, aber nicht mal den ersten Band beendet. Wollte ich irgendwann noch mal nachholen, auch wenn ich von den Filmen nie so begeistert war...
    Harry Potter gehört auch zu meinen Lieblingen, auch wenn ich die Bücher nie besessen habe. Ansonsten kenne ich nur noch Tribute von Panem und da hab ich nur die erste Seite vor ewigen Zeiten mal gelesen und war vom Schreibstil sehr abgeneigt. Auch da wage ich mich irgendwann noch mal wieder ran. :D

    Hier mein Beitrag.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Denise =)

      lass es mich unbedingt wissen, wenn du dem Cullen Clan und Catniss Everdeen mal eine zweite Chance gibst =). Ich würde zu gerne wissen, was du davon hälst.

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Huhu Anja,

    Chroniken war ja bekanntlich nicht meine Reihe. Da mochte ich zu vieles nicht. Aber die Idee war toll.

    Harry Potter haben wir heute wohl alle.

    Wow, da bist du ja ein wirklicher Bissfan. Ich hatte auch erst überlegt, die zu nehmen, weil ich nach der Reihe wieder mehr gelesen hab, aber die Bücher besitze ich erst seit etwa 2008. Also gibt’s da welche, die ich wesentlich länger habe. Ich mag nach dem 2. Lesen nur noch Teil 1. Der Rest kann mich nicht mehr so packen. Die Filme sind auch nicht mehr so meins. Ich mag Kristen Stewart auch einfach nicht so.

    Panem hab ich erst seit 2012. Also noch recht „jung“ verhältnismäßig zu anderen. War aber auch nicht meine Reihe und auch nicht das erste, was ich in dem Bereich las. Da gabs schon vorher Seelen. Das geht ja auch in die Richtung, nur anders.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/06/23/fuenf-am-freitag-5-die-aeltestesten-buecher-und-was-sie-mir-bedeuten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      ich hatte immer schonmal vor, mir von Seelen ein eigenes Bild zu machen. Naja bis heute ist das leider nichts geworden. Vielleicht hole ich das irgendwann nochmal nach.

      LG
      Anja

      Löschen
    2. wie gesagt. Mir hat Seelen sehr gut gefallen, besser als Twilgiht.

      Löschen
    3. Seelen steht ja noch auf meiner Liste. Da wer ich mir auf jeden Fall noch selbst ein Bild machen =)

      Löschen
  4. Ach, Die biss Reihe habe ich auch abgöttisch geliebt und vor allem den ersten Teil bestimmt 10 mal gelesen :-D Ich fand ihren Schreibstil auch einfach so toll. Ich möchte die Reihe unbedingt mal wieder lesen und bin gespannt, ob ich sie dann immer noch so toll finde :-D

    "Die Stadt der träumenden Bücher" steht tatsächlich noch ungelesen in meinen Regal.

    Liebe Grüße,
    Nona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nona,

      du musst ganz dringen "Die Stadt der träumenden Bücher" von deinem SUB befreien. Eine Schande, dass du es so lange zappeln lässt. Das wird dir der Lindwurm echt übel nehmen =).

      LG
      Anja

      Löschen
  5. Tatsächlich sieht es bei mir ganz ähnlich aus! Nur "Die Stadt der träumenden Bücher" habe ich bis heute nicht gelesen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)

      Das solltest du aber ganz dringen nachholen. Sehr zu empfehlen. Vorausgesetzt, man kann etwas mit Moers anfangen. Das musst du ganz dringend ausprobieren.

      LG
      Anja

      Löschen