These Broken Stars von Amie Kaufman und Meagan Spooner

Anja Druckbuchstaben | 20 Juni 2016 |

Erschienen am 27.05.2016 | 496 Seiten ab 14 Jahren |  19,99 € | A. Kaufman, M. Spooner | Carlsen


Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösestenRaumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universum, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken - außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls. (Quelle: Carlsen)



Da sich in diesem galaktischen Auftakt ein Großteil der Geschichte um die Charaktere Tarver und Lilac dreht, fange ich doch direkt mal mit den beiden an.
Ich liebe es in Tarvers Gedanken zu sein! Dieser tief sitzende, triefende Sarkasmus, wenn es um Lilac geht. Ich habe mich köstlich amüsiert!

Was mir an Lilac besonders gefällt, ist, dass diese Allüren und die Arroganz, die sie an den Tag legt, komplett aufgesetzt sind. Sie trägt eine Maske, weil sie es muss. Dahinter befindet sich ein Mädchen mit starkem Willen und Fähigkeiten, die man ihr so gar nicht zugetraut hätte.
Ganz besonders am Ende hat mich Lilac nochmal sehr beeindruckt. Ein toller starker weiblicher Charakter.

Ich habe es richtig genossen, die Entwicklung von Lilac und Tarver mit anzusehen. Besonder die vielen kleinen Gehässigkeiten, die sie sich anfangs beide gegenseitig gönnen.
Durch die ständig wechselnde Erzählperspektive, bekommt man Zugang zu den Gedanken der beiden und damit noch vielen weiteren "Nettigkeiten".

Die Geschichte selbst ist zwar von Beginn an aufregend, plätschert aber die ersten 2/3 des Buches gemächlich vor sich hin. Ich habe das nicht als negativ empfunden, schließlich müssen sich die beiden in ihrer neuen Umgebung ja erstmal zurechtfinden.
Wenn man den Verlauf aber mit dem letzten Drittel vergleicht, dann gibt es hier eindeutig eine Steigerung was Spannung und Wendungen angeht. Mit ordentlich Tempo, unerwarteten Ereignissen und mysteriösen Vorkommnissen geht es dem Ende der Story zu.


  
    
  

Die Thematik des Buches mit den Sci-Fi Elementen liegt absolut auf meiner Wellenlänge. Der Erzählstil hat mir gut gefallen und die Story hat mich von Beginn an gefesselt.
Die Geschichte bietet zwei starke sympathische Charaktere und unerwartete Wendungen. Am Ende will man einfach nur weiter lesen und noch mehr erfahren. Der Auftakt ist für jeden Jugendbuch und Sci-Fi Fan ein Must Read.



(5 von 5 Punkten)






Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Carlsen Verlag!




Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    dir hat der Humor des Buches ja richtig gut gefallen! :D Ich fand ihn auch klasse, weil er die Handlung so schön auflockert und man immer wieder lachen muss.

    Die mysteriösen Vorkommnisse... Jaja, die haben mich echt geschockt. Niemals hätte ich mit soetwas gerechnet, ich habe ja zuerst noch vermutet das die beiden auf unserer Erde gelandet sind...

    Wie findest du es, dass sich der nächste Band um zwei andere Charaktere drehen wird?

    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hannah =)

      Mit diesen Vorkommnissen und Wendungen hab ich echt nicht gerechnet. Ich war doch etwas überrascht um nicht zu sagen geschockt.

      Dass sich der Folgeband um zwei andere Charaktere dreht, finde ich zum einen schade, weil ich Tarver und Lilac echt mag und gerne wissen würde wie es mit ihnen weiter geht. Zum anderen bin ich aber auch gespannt darauf wie es anderen so ergangen ist. Bin wirklich gespannt was da auf uns zukommt =)

      Was denkst du dazu?

      LG
      Anja

      Löschen
    2. Ich habe gelesen, dass im nächsten Band Lilac und Tarver zumindest am Rande nochmal erscheinen und da ich mit dem Ende echt zufrieden war, finde ich es eigentlich ganz in Ordnung.

      Es gibt so viele verschiedene Planeten, auf denen etwas passiert, dass man allein mit Lilac und Tarver nur einen Bruchteil mitkriegen würde. Deswegen bin ich schon ziemlich gespannt, wo wir im zweiten Teil landen und was passiert. :D

      Liebe Grüße
      Hannah

      Löschen
    3. Hach, jetzt kann ichs auch nicht mehr abwarten. Hab ja schonmal in den Klappentext der englischen Titel gestöbert. Weißt du wann es auf Deutsch weitergeht?

      LG
      Anja

      Löschen
    4. Ich glaube am 25. November, zumindest steht das auf LB und auch auf bittersweet.de
      Dauert gar nicht mehr soooo lange! ;D

      Liebe Grüße
      Hannah

      Löschen
  2. Hey Anja,

    das Buch steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste <3 Das es dabei so einen tollen sarkastischen Humor hat und spannend dazu ist, macht es mir gleich umso reizender. Tolle Rezi <3

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenni =)

      Danke dir! Ich denke du machst nichts falsch mit diesem Auftakt. Lass es nicht zu lange auf der Wunschliste schmoren =)

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Die englischsprachigen Cover lachen mich schon lange an, aber ich lese so ungern Romanzen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach was heißt Romanze =). So ein bisschen was fürs Herz schadet doch nicht meine Liebe =)

      LG
      Anja

      Löschen