Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Das Originaldrehbuch von J.K. Rowling

Anja Druckbuchstaben | 01 Februar 2017 |
Erschienen am 14. Januar 2017 | 304 Seiten | ab 14 Jahren | 19,99 € |
J.K. Rowling | Carlsen Verlag



Klappentext

Die Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. (Quelle: Carlsen Verlag)


Senf

Das Buch hat ohne Frage eine ganz wunderhübsche Aufmachung. Das fängt beim Cover an und zieht sich durch das gesamte Buch.
Ein bisschen habe ich mich im Vorfeld schon gefragt, warum die Geschichte unbedingt in Form eines Drehbuchs herausgebracht wurde, das ist doch recht ungewöhnlich. Ich habe vorher noch nie ein Drehbuch gelesen und war daher sehr gespannt wie ich mit diesem Exemplar zurecht komme.

Es gibt hier keine feste Unterteilung in Kapitel wie man sie von normalen Büchern kennt, sondern die einzelnen Handlungen sind in einzelne, relativ kurze Szenen gepackt. Zu Beginn jeder Szene erfährt man, wo diese spielt und erhält eine grobe Zeitangabe. Dann folgt eine Beschreibung der Ausgangssituation. Anschließend folgen Dialoge und weitere Beschreibungen zum Verhalten der Personen oder der Ereignisse.

Schon ab der ersten Szene, also quasi nachdem die erste Klappe gefallen ist, wie man so schön sagt, hat sich Bild für Bild in meinem Kopfkino aufgebaut. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich den Film zuvor bereits gesehen habe. Ich denke, das ist von Vorteil. Ich stelle es mir schwierig vor, dem Ganzen folgen zu können, wenn einem diese Voraussetzung fehlt.
Im Nachgang zum Film, um die eindrucksvollen Ereignisse und Bilder auf der Leinwand noch einmal Revue passieren zu lassen und das Geschehene zu verarbeiten, eignet sich das Buch hervorragend.
Ansonsten erwartet euch eine spannende Geschichte mit interessanten Charakteren und ganz wundervoll erdachten Tierwesen! Für mich löst dieses Buch kein wirkliches Harry Potter Feeling aus, aber das tut der Geschichte an sich überhaupt keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil, ich finde es ist als alleinstehendes Werk, was die Historie der Zaubererwelt angeht, ein wirkliches Schmuckstück.
Vom Stil her ist es in Ansätzen vergleichbar mit dem Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind".



Fazit

Die Abenteuer von Newt Scamander und seinen magischen Tierwesen sind im Buch mindestens genauso spannend wie auf der Leinwand. An den Schreibstil des Drehbuchs musste ich mich erst einmal gewöhnen. Es liest sich eben anders als ein normales Buch. Die Geschichte konnte mich absolut in ihren Bann ziehen. Für Fans ganz sicher ein Muss.

(4 von 5 Punkten)




Herzlichen Dank für das Exemplar an den Carlsen Verlag!



Kommentare:

  1. Hi Anja,

    irgendwann muss ich mir dieses Buch auch mal zulegen. Der Film hat mir wirklich sehr gut gefallen, also ist die Neugierde definitiv da ;) Ich befürchte nur, dass ich mich auch mit dem "Drehbuchstil" schwertun könnte... Naja, wir werden sehen, Deine Rezi macht auf jeden Fall Lust, mal reinzuschnuppern.

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jacqueline =),

      es freut mich sehr, dass du so neugierig auf das Buch bist. Wenn dir schon der Film gefallen hat, dann kann da eigentlich gar nichts schief gehen. Was den Drehbuch-Stil angeht, daran gewöhnt man sich schnell und es ist auch einfach mal was anderes =)

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Hallöchen :) ♥
    Ich entschuldige mich schon mal im Vorfeld dafür das ich dir jetzt ganz frech ein Link dalasse, aber ich veranstalte diesen Samstag (04.02.2017) eine Lesenacht auf meinem Blog und es würde mich unglaublich freuen wenn du dabei wärst und mitmachen würdest! ♥
    Wenn du möchtest kannst du ja mal hier klicken: ♥ Klick ♥
    Alles Liebe! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, ich weiß nicht was alle immer mit dem "Harry Potter - feeling" meinen.. Ich bin halt damals damit nicht ausgewachsen. Ich liebe die filme und die welt, aber die bücher kp.. irgendwie nichts für mich..
    Aber das Drehbuch hat mir soo gut gefallen. Das hat deutlich mehr Gefühle in mir ausgelöst, als Harry Potter :P
    Hoffentlich kommt da noch mehr
    Liebste Grüße♪♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen =)

      Immer wenn jemand sagt, dass er mit den Harry Potter Büchern nichts anfangen kann, wird irgendwo ein Hauself versklavt! =).
      Wenn du diese Welt liebst, dann wirst du die Bücher nicht aus der Hand legen können. Hast du es cshonmal versucht? =)
      Dass dir wenigstens das Drehbuch und gut gefallen hat, das freut mich schon sehr =). Ich finde aber auch, dass es eine ganz andere Welt und Geschichte ist. Völlig anders, aber gut =)

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Hey meine Liebe,

    ich hatte das Buch zwar in der Hand, habe es aber nicht gelesen. Es sieht schon sehr schön aus und macht sich im Schrank hervorragend. J

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ruby =)

      Ich würde es nicht unbedingt als Must Have bezeichnen, aber wem die Geschichte um Newt Scamander auf der Leinwand gefallen hat und nochmal Lust dazu hat, all die Szenen noch einmal intensiv zu erleben, der sollte mal einen Blick reinwerfen.

      LG
      Anja

      Löschen
  5. Das Buch ist so so so schön, aber am Ende hab ich lieber die Bluray im Regal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich vollkommen nachvollziehen. Die wird hier auch einziehen =)

      LG
      Anja

      Löschen