Bloggerkrankheit so schlimm wie nie - Hunderte Infizierte, Tendenz steigend

Anja Druckbuchstaben | 15 Juni 2015 |




Meine lieben Bloggerkollegen und -kolleginnen =)

ich schreibe so gut wie nie Laber- und Moralapostel-Posts, aber heute muss das mal sein. Ich möchte heute mal an euer Bloggerherz und eure Bloggerehre appellieren. Influenza Bookosa hat uns ja bereits diverse Krankheitsbilder von Bloggern aufgezeigt, aber ich denke da fehlt noch ein Entscheidendes:  

KOMMENTARO-FAULITIS

Das ist ein ganz böses Virus, das sich ohne Rücksicht auf Verluste ausbreitet.
Immer öfter fällt mir auf, dass unter Rezensionen auf den Blogs kein einziges Kommentar gepostet wird!!! Wieso eigentlich nicht? Jeder hat gerne selbst viele Kommentare unter seinen Posts, aber schreibt selbst nur wenige. Kommt euch das bekannt vor? Das kann nur an diesem Virus liegen.

Und an dieser Stelle muss ich mich outen. Ich hatte diesen Virus in den letzten Wochen. Aber es gibt eine gute Nachricht, es ist heilbar! Ich befinde mich gerade auf dem Weg der Besserung!

Ihr wisst selbst, wieviel Arbeit in Rezensionen steckt und deshalb möchte ich euch einfach bitten, wieder vermehrt auf den Blogs zu kommentieren. Rezensionen sind ein wichtiger Teil der Bluchbloggerwelt und sie verdienen wieder mehr Aufmerksamkeit!

Gebt Kommentaro-Faulitis keine Chance!!!







Eure fast genesene Anja =)



Kommentare:

  1. Huhu liebe Anja,

    wie Recht du hast!! Ich finde deinen Post richtig gut und mir ist selbst auch aufgefallen, dass ich ein wenig faul mit meinen Kommentaren bin...ich lese mir zwar die Posts immer sehr gerne durch aber schaffe es nicht mal ein paar Wörter zu hinterlassen, schon schade.
    Naja ich gebe mir in letzter Zeit wie gesagt auch mehr Mühe =)

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alina =),
      ich glaube es ist schon ganz gut, wenn man sich dessen bewusst ist und öfter mal seinen Schweinehund überwindet ^^

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Guten morgen,
    bei deinem Post musste ich direkt schmunzeln und ehrlich gesagt ist mir das in letzter Zeit auch vermehrt aufgefallen. Nicht nur bei mir selber, sondern auch bei anderen. Hoffentlich ist dieser böse Virus bald vorbei :D

    Lg
    Levenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht entwickeln wir eines Tages einen Impfstoff dagegen ^^

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Hey :)

    Ich habe generell den Eindruck, dass Rezensionen nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ich schaue mir schon immer wieder bei Blogger an, welche Artikel bei mir viele Views und welche wenige bekommen haben. Irgendeinen Indikator braucht es ja, um zu sehen, welche Artikel beim Leser ankommen und welche nicht. Und Rezensionen sind - zumindest bei mir - fast immer bei den schlechteren Werten zu finden.

    Das heißt, nicht nur keine Kommentare, sondern auch keine Aufmerksamkeit ... Trotzdem schreibe ich ganz gern welche, weil ich denke, dass es anderen vielleicht hilft, wenn sie wissen wollen, ob sie dieses oder jenes Buch lesen sollen.

    Kommentare schreibe ich meinerseits auch eher selten bei Rezis, geb ich zu, eigentlich nur dann, wenn ich noch eine Frage habe oder wenn ich das Buch selbst gelesen habe und noch einen Kommentar abgeben möchte. Es ist bei mir einfach auch eine Zeitfrage, da ich doch recht viele Blogs abonniert habe ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)
      Das mit der Zeitfrage kann ich absolut nachvollziehen und bei mir ist es auch so, dass ich gerne Rezis kommentiere, bei dem ich das Buch selbst gelesen habe oder auf dass ich total scharf bin oder auch bei dem ich mir noch unsicher bin, ob es etwas für mich ist =)

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Haha, ja, dieses Phänomen kenn ich auch. :D

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du recht ... ich versuche diesem Virus auch auszuweichen. Gelingt mir nicht immer, aber ich nehme schon meine Medikamente "Minion Tic Tacs" :D

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  6. Hey Anja,

    ich glaube, dass ist eine Krankheit, die schon mal jeden ereilt hat^.^ Leider;) Eben ebenso wie keine Motivation zum Bloggen, Leseflauten oder Ähnliches. Generell bin ich aber auch jemand, der eher wenig kommentiert-Schande über mein Haupt!;) Ich versuche aber, mich zu bessern;)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,

      ich werde das kontrollieren kommen ^^

      LG
      Anja

      Löschen
  7. Hey Anja :D

    Oh ja dieser Virus ist mir auch schon aufgefallen, bei mir jetzt nicht ganz so extrem aber auch etwas, aber bei anderen sehe ich das auch oft. Ich selbst versuche immer so viel wie möglich zu kommentieren ;) Wenn mir etwas einfällt, was ich gerne schreiben oder sagen würde, auch wenn es nur ein Satz ist, egal dann schreibe ich es :D
    Weil ich mir immer denke, das ich mich wahnsinnig freue wenn ich einen Kommentar bekomme und die anderen sicher auch ;)

    Liebe Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maddy,

      das ist sehr vorbildlich von dir =). Das ist genau die richtige Einstellung!

      LG
      Anja

      Löschen
  8. Ich schreibe schon einige Kommentare... Aber ich muss zugeben unter Rezensionen vor allem momentan eher weniger... Das könnten mal wieder ein paar mehr werden... Naja... Bald... :D
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Anja

    Richtig, dieser Virus ist heilbar :-)
    Als ich gemerkt habe, dass ich viel weniger kommentiere als früher, ist gerade die Kommentar-Challenge ins Leben gerufen worden. Und seither bin ich wieder viel mehr am Stöbern und Kommentieren .... denn wie du schon sagst, liebe ich selber ja auch Kommentare. Und genau dieser Austausch haucht einem Blog auch Leben ein.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Favola,

      ich finde diesen Austausch auch ganz wichtig! Ich weiß wir sind alle im Stress mit unsereren privaten Terminen und dann auch noch dem Lesen von Rezensionsexemplaren und schreiben von Reviews etc. aber wir sollten das Kommentieren nicht zu kurz kommen lassen. =)

      LG
      Anja

      Löschen
  10. Hahaha :D
    Mich erwischt der Virus immer, wenn sonst viel zu tun ist :/ Aber du hast recht! Wir müssen dagegen ankämpfen! Ich hatte mir mal vorgenommen eine bestimmte Anzahl von Blogs in der Woche zu kommentieren, aber leider ist daraus keine Gewohnheit geworden :/
    Danke für den Weckruf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte bitte liebe Meiky =). Ich bin für strikte Planung einer gewissen Anzahl überhaupt kein Typ, das mache ich lieber spontan =)

      LG
      Anja

      Löschen
  11. Huhu :)
    Ich habe diesen Virus auch leider ab und an mal..:D ber oft einfach, weil ich keine Zeit habe genügend auf anderen Blogs zu stöbern.. Abe zum Glück erholt man sich auch schnell mal wieder und kommentiert dann mehr :)

    Liebe Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Krissy,

      das mit der mangelnden Zeit war jetzt über Wochen auch mein Problem. Ich hab aber auch gemerkt, dass mir das total gefehlt hat. Jetzt nehme ich mir dafür einfach wieder mehr Zeit :-P

      LG
      Anja

      Löschen
  12. Ja ja ja - da geb ich dir total recht! Hatte in letzter Zeit auch diesen gemeinen Virus - aber heute hab ich mich mal aufgerafft und mal ordentlich drauf los kommentiert (:
    So wie jetzt auch hier :D

    Love, Lole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anja,

    sehr schön, dass du das mal ansprichst. Ich denke ich kann von mir behaupten, dass ich nicht an der Krankheit leide, kenne aber (leider)sehr viele Betroffene.
    Natürlich kommentiere ich auch nicht alle Beiträge/Rezensionen, aber ich achte schon drauf viel zu kommentieren und auch viele Rezensionen. Ich versteh auch den Sinn dahinter nicht, Rezensionen NICHT zu lesen. Gibt es ja auch häufiger.

    Leider kann man diese Krankheit ja auch nicht nur auf Rezensionen beziehen. Du hast zwar recht, dass es dort am meisten auftaucht, aber ich hab generell das Gefühl, dass recht wenig kommentiert wird. Was ich besonders schade finde ist, wenn man nicht mal die Zeit oder Lust findet, die Kommentare die man bekommt zu beantworten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)

      Sehr schön mal jemanden zu treffen, der davon nicht betroffen ist =)
      Was das letzte angeht bin ich auch schuldig. Manchmal schaffe ich es nicht zu jedem Kommentar ein Feedback abzugeben, aber ich lese alle und freue mich auch über alle =)

      LG
      Anja

      Löschen
    2. Wenn das mal vorkommt, finde ich das auch nicht schlimm. Aber es gibt leider Blogger bei denen das so ein Grundsatz zu sein scheint und das finde ich schade. Denn ein Kommentar macht auch Arbeit und wenn ich genau weiß, es kommt nie eine Antwort auf meinen Kommentar, dann schreibe ich halt irgendwann keinen mehr.

      Löschen
    3. Da muss ich dir recht geben und ich habe da auch direkt einen Blog vor Augen, bei dem ich eigentlich immer regelmäßig vorbei geschaut habe, aber auf keinen meiner Kommentare habe ich jemals eine Antwort bekommen und ein Gegenbesuch war auch nicht drin. Irgendwann hab ich dann einfach aufgehört dort zu kommentieren. Hat scheinbar auch niemanden gejuckt. Nunja, dann war es wohl kein Verlust für beide Seiten =) Schade ist es trotzdem.

      LG
      Anja

      Löschen
  14. Hallo Anja,

    ein toller Beitrag und ich stimme dir da absolut zu :) Nachdem ich jedoch vor einigen Wochen gelesen habe, dass gerade die Rezensionen, die am wenigsten gelesenen Beiträge sind, wundert mich ehrlich gesagt, nichts mehr. Ich selber lese gerne mal Rezensionen, vor allem wenn ich unsicher bin, aber nachdem da nicht mal eine Antwort auf den Kommentar kam, hatte ich irgendwann auch keine Lust mehr zu kommentieren. Manchmal denke ich, dass es zweierlei Blogs gibt. Die, die hauptsächlich für sich selber bloggen und diejenigen, die den Kontakt zu anderen Lesesüchtigen suchen und vielleicht sollte jeder sich da so seine spezielle Liste erstellen.

    AntwortenLöschen