Kuschelflosse von Nina Müller

Anja Druckbuchstaben | 21 Oktober 2014 |


Zum Inhalt:
Willkommen in Fischhausen! Hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi. Eines Tages hört Kuschelflosse im Unterwasser-Radio von einem geheimnisvollen Riff. Dort soll eine uralte Zauber-Schildkröte wohnen, die Wünsche erfüllen kann. Ob sie auch Kuschels allerallergrößten Lieblingswunsch erfüllen kann? Zusammen mit seinen Freunden macht Kuschelflosse sich auf die Reise zum Zauber-Riff, nicht ahnend, dass unterwegs der verbotene Stöpsel, die fiese Feuerqualle, ein Flug mit der Aquollo 14 und viele andere spannende Abenteuer auf sie warten.

Mein Senf zum Buch:

Schon auf den ersten Seiten habe ich mich in Kuschelflosse und seine Freunde verliebt. Ich mag die Zeichnungen, den Humor und die liebevollen Details. 
Es macht einfach unheimlich viel Spaß diese Geschichte zu lesen. Das Buch bringt relativ einfache und doch sehr wichtige Botschaften rüber, ohne dass die Autorin den Zeigefinger erhebt. Im Vordergrund stehen Kuschelflosse, seine Freunde und die Abenteuer, die sie zusammen erleben. 
Allein die Idee, einen Fellfisch zu erfinden, der kein bisschen glitschig, sondern weich und kuschelsüchtig ist. Großartig! Aber auch die anderen Charaktere stehen Kuschelflosse in nichts nach. 
Seebrillchen Sebi ist ein Bücherwurm so wie wir, von ihm stammt auch das Zitat in meinem Header. Die Schwimmerdbeere Emmi ist meine persönliche Wasserpurzelbaum-Königin und Herr Kofferfisch ist unverzichtbar für ein solches Abenteuer.
Im Buch sind so viele tolle Ideen verarbeitet! Kuschelflosse kann auf der ganzen Linie punkten. Bitte bitte mehr davon!

Fazit:

Die Autorin hat hier eine fantastische Geschichte über Abenteuer und Freundschaft geschaffen, mit Charakteren, die an Sympathie nicht zu übertreffen sind.







Kommentare:

  1. Ist das ein süßes Buch.
    Aber - nicht, dass ich etwas dagegen hätte da es auch mein Name ist - wieso
    Nadine Müller, auf dem Cover steht doch Nina Müller.

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nadine, du bist ein Schatz =). Da hab ich mich aus Versehen verschrieben ^^. Das Buch ist übrigens wirklich süß =)

      LG
      Anja

      Löschen
    2. Ich liebe solche Bücher, auch wenn ich keine eigenen Kinder habe. Die Zeichnungen sind wirklich allerliebst. :D Hast übrigens einen neuen Follower.

      Grüßle, Nadine.

      Löschen
    3. Ich freue mich sehr über dich als neuen Follower =D

      Löschen