Ich konnte die Übersetzung einfach nicht abwarten - FF

Anja Druckbuchstaben | 17 Oktober 2014 |



Und wieder eine neue Runde Follow Friday für Bücherblogs bei Sonja =)


Die heutige Frage:
Habt ihr mal ein Buch auf Englisch gekauft, weil ihr die Übersetzung so gar nicht abwarten konntet? Wenn ja, welches?

Eine gefühlte Ewigkeit habe ich auf heißen Kohlen gesessen, als es um den finalen Band von Harry Potter, "Die Heiligtümer des Todes" ging. Ich konnte es einfach nicht abwarten. Ich habe es mir direkt auf Englisch vorbestellt und Tag und Nach gelesen, als es endlich da war.
Damals war ich noch nicht so geübt im Englisch lesen und hatte ein paar Probleme damit, jedes Detail rund um die Deathly Hollows zu verstehen. Anschließend hab ich mir den Band natürlich auch direkt auf Deutsch zugelegt. Auch hier hab ich wieder Tag und Nacht gelesen =)





Kommentare:

  1. Mir ging es genauso! Die letzten beiden Potter-Bände habe ich dann auch auf Englisch verschlungen, weil ich auf die Übersetzung nicht mehr warten wollte :)

    LG Cat

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, bei mir war es auch genau dieses Buch :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja,
    ich war mir eigentlich zu 99,9999999999999999999% sicher, dass du "Onyx" nimmst. Du warst doch ganz fix die Reihe plötzlich auf englisch zu Ende lesen zu wollen. :D
    Aber Harry Potter ist auch eine wirklich gute Wahl (sagt die die nur 2 Bände gelesen hat^^). :)
    Ich wünsch dir einen schönen Start ins Wochenende. ♥

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Voll viele haben bei der Frage Harry Potter genommen. Ich war noch nicht einmal 12, als der letzte Band erschienen ist und hatte noch überhaupt keinen Harry Potter gelesen. Aber zu meiner Verteidigung, ich hatte zumindest den ersten Band schon zu hause.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen