Neue Bücher =)

Anja Druckbuchstaben | 22 April 2015 |
Hallo Hallo Ihr Süßen!


Bücherpost ist einfach die schönste Post wie ihr wisst =). Ich stelle euch mal kurz die Bücher vor, die bei mir neu eingezogen sind.


Zum Inhalt:
Das Leben ist nichts für Feiglinge...
… denken sich die drei Freunde Dusk, Neil und Normandy, zu Beginn des 11. Schuljahres und starten ein gewagtes Experiment: Einmal jede Woche wird abwechselnd einer der drei einem Menschen aus ihrer Schule eine Frage stellen, die bisher keiner auszusprechen wagte, obwohl alle nach der Antwort lechzen.

Hasst die ewig grantige Sekretärin wirklich alle Schüler, ist der schöne Tyler jetzt schwul oder nicht, nimmt der Freak aus der 12. Drogen und hat die Coole aus dem Langlaufteam mit einem ihrer beiden Teamkollegen was oder gar mit beiden? Was die drei besten Freunde allerdings damit lostreten, hätten sie nie geahnt. Ein kluges Buch über Freundschaft, Liebe und die Frage, was wir mit uns und unserem Leben anfangen und, was das eigentlich alles zu bedeuten hat. (Quelle: CBT)

Tausend Dank an den CBT Verlag für das Exemplar. Das Buch erscheint erst Ende April, aber ich darf es schon lesen, das ist super =)




 

Zum Inhalt:
Die vier „Frauenfallen“ sind seit Jahrhunderten eingeübte Verhaltensmuster, die wir längst abgelegt zu haben glaubten. Tatsächlich aber steuern sie uns auch heute noch viel stärker, als wir denken. Wie sehr, schildert Stephanie Ekrod. Zugleich zeigt sie einen Weg, aus diesen Mustern auszusteigen.

„Erfolg heißt für mich: Morgens aufstehen und sich wirklich darauf freuen, was kommt. So einfach ist das. Vielen Frauen fällt es schwer, dieses Lebensgefühl im Job zu erreichen. Einige der häufigsten Gründe beschreibe ich in diesem Buch. Denn ich wünsche Frauen, die sich für einen Beruf entschieden haben, dass sie darin erfolgreich sein dürfen.“

Mit Selbsttest, vielen Selbstcoaching-Tools und Interviews mit Erfolgsfrauen. (Quelle: Kösel)

Dieses Buch habe ich in den Verlagsvorschauen entdeckt und vom Kösel Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. Vielen Dank dafür! Familie und Karriere, solche Themen interessieren mich brennend. Ich bin gespannt, ob es Frauenfallen wirklich gibt und ob ich sie an mir entdecke =)





Zum Inhalt:
„Meine Gabe, den Tod anderer Leute voraussehen zu können, hat schon was. Gibt ein prima Partyspiel. ‚Hey, ich sage euch, wer als Nächstes stirbt!‘ Spaß für die ganze Familie!“

Freunde sind etwas Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten. Martin hätte allerdings darauf verzichten können, am Sterbebett seiner Großmutter die Bekanntschaft des leibhaftigen Todes zu machen. Dieser hat sich eingefunden, um die Seele der alten Dame sicher ins Jenseits zu befördern – und ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann. Für ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden. Schließlich ist er ein echt netter Typ! Und hey: Niemand kann so glaubhaft versichern, dass man weder an Langeweile, noch an einem gebrochenen Herzen sterben kann … Im Laufe der Zeit gewöhnt Martin sich daran, dass der Leibhaftige stets bei ihm auftaucht, wenn er es am wenigsten gebrauchen kann. Doch als er eine ganz besondere Frau kennenlernt, muss er sich eine entscheidende Frage stellen: Macht es überhaupt Sinn zu leben, zu lieben und nach dem Glück zu suchen, wenn am Ende doch immer der Tod wartet?

*Yay*, dieses Schätzchen hab ich bei der lieben Sabrina gewonnen. Ich bin total happy, denn das Buch stand auf meiner Wunschliste! Mit dabei war noch ein total süßes Lesezeichen für Nächtedurchleser. Aaaaaaawwwwww dankeschön Sabrina =))))))

 



Kommentare:

  1. Hey Anja,

    kennen tue ich keines dieser Bücher, aber "Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen" hört sich nicht nur vom Titel, sondern auch vom Inhalt her wirklich interessant an. Jedenfalls ganz viel Spaß beim Lesen, ich bin schon auf deine Meinung gespannt:)

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Anja

    "Der Tag, an dem wir begannen, die Wahrheit zu sagen" wartet hier auch schon auf mich. Ich bin sehr gespannt auf das Buch, denn irgendwie passt das pinke Cover nicht so zu den männlichen Protagonisten ....

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Liebes,
    viel Spaß mit deinen neuen Büchern. :D
    Ich muss gestehen, dass mir diese Fischgräten im Hintergrund ein wenig Angst machen.. xD

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen