Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 05 September 2017 |

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Erwachen des Lichts" von Jennifer L. Armentrout  und ich bin auf Seite 9 von 431.




Zum Inhalt:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt.
(Quelle: Harper Collins)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"In der Villa war es so still, wie es in meinem Kopf gewesen wäre, wenn man mich nach meinen Wünschen gefragt hätte." (S. 9)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Schon die Widmung "Für euch Seth Fans da draußen" hat mich begeistert. Ich hab bisher keine Ahnung, wer Seth eigentlich ist, aber wenn er eine solche Anhängerschaft da draußen hat, dann kann ich es kaum erwarten ihn kennenzulernen. Ich fange gerade erst mit dem Buch an, aber JLA hat mich bisher nicht enttäuscht.


4. Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen?   

Ich habe meinen Blog jetzt seit fünf Jahren und so wirklich lang pausiert habe ich bisher nie. Es kommt schon vor, dass ich beruflich oder familiär sehr eingespannt bin und deshalb weniger blogge. Wenn ich zum Beipsiel im Urlaub bin, kommt es schonmal vor, dass zwei Wochen mal nichts kommt, aber das ist wirklich selten. Ehrlich gesagt kann ich auch gar nicht mehr ohne. Ich brauche diesen Austausch einfach!

Ich finde nicht, dass ein Buchblogger Abstand braucht, es sei denn, er ist einfach nicht mehr glücklich mit dem was er tut. Das ist was anderes.


Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja

Kommentare:

  1. Hey Anja,

    Viel Spaß mit deinem neuen Buch. Ich hoffe, auch dieses Mal enttäuscht dich die Autorin nicht.
    Fünf Jahre ist ja doch schon eine recht lange Zeit. Wenn ich an Pausen denke, dann auch eher an kurze. Ich glaube schon, dass ein gewisser Abstand in manchen Situationen nicht schaden kann, dazu gehört dann auch dein Beispiel, aber ich denke, es kann auch andere Gründe haben.

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag!
    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Moin Anja!

    Ich lese die Bücher von Jennifer L. Armentrout sehr gerne, allerdings eher die New Adult Romane. Im Oktober kommt die nach Deutschland und ich freue mich schon sehr auf ihre Lesung.

    Mein Beitrag

    Mir macht das bloggen auch zuviel Spaß, um einfach mal eine Pause ein zulegen. Aber es kann immer mal etwas sein, weswegen man weniger bloggt. Eien Pause schließe ich bei mir auch nicht aus, aber es kommt auf die Situation an.

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Anja :)

    Das Buch will ich auch unbedingt noch lesen, aber erst werde ich wohl die "Dämonentochter-Reihe" lesen, damit ich dann weiß, wer Seth ist ;)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)

    Das Buch habe ich nun schon öfter gesehen und schon sehr unterschiedliche Meinungen gehört. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Weiterlesen :)

    Meinen Beitrag findet ihr hier
    HIER

    Einen schönen Dienstag allen.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja

    Ich lese auch gerade ein Buch von Jennifer L. Armentrout :) Ich bin allerdings noch ganz am Anfang, da ich gestern erst ein anderes Buch beendet habe, aber ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte :)

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    das Buch habe ich jetzt schon zum 3. Mal gesehen. Bei mir subbt es noch. Da ich die Vorgängerreihe nicht kenne, hoffe, dass mir keine Informationen fehlen. Vielleicht hat Seth deshalb schon eine Anhängerschaft, da er vielleicht in der Dämonentochter-Reihe bereits eine Rolle spielt. Ist wohl doch zu überlegen, erst mit dieser Reihe zu starten.
    Frage 4 sehen wir ähnlich.

    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,


    ich bin ja immer gespannt, welches Buch gerade von jedem gelesen wird. Zu Frage 4 - täglich posten ist nicht immer drin bei mir. Man muss sich halt die Frage stellen, muss ich jeden Tag präsent sein?
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,

    dein Buch sieht man derzeit wirklich oft. Ich wünsche dir noch viel Spaß damit und hoffe, dass Seth dich begeistern kann :) Ich selbst habe von der Autorin noch gar nichts gelesen.

    Meinen Beitrag findest du hier

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,

    dein Buch klingt ja interessant. Von JLA habe ich bisher nur die Jugend- und Young Adult Bücher gelesen. Mal schauen, wann ich mich an dieses Genre von ihr wage :-)

    Bei der vierten Frage kann ich dir nur zustimmen. Bloggen macht richtig Spaß und ich würde es auch total vermissen. Aber wenn man mal eine Auszeit braucht, dann sollte man sich diese auch einfach nehmen. Es soll ja schließlich Freude machen und nicht zu einem Druck werden.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Hey Anja,

    das Buch, das du gerade liest, ist so toll. Ich wünsche dir viel Spaß damit.
    Seth ist ein toller Charakter, der wirklich viele Fans hat. ;)

    Ich finde keiner "sollte" Pause machen müssen. Das darf jeder für sich selber entscheiden. Es ist ja nun mal "nur" ein Hobby.


    Hab einen tollen Tag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Anja,

    viel Spaß mit "Erwachen des Lichts". Ich habe es schon gelesen und mir hat es sehr gut gefallen. Aber ich werde so nach und nach die Dämonentochterreihe doch mal lesen ;)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #137 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  12. Hey,
    ich habe mir für den September/Oktober ebenfalls ein Buch der Autorin zurechtgelegt.
    Morgen lieb ich dich für immer.
    Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch und wünsche Dir mit der aktuellen Lektüre viel Spaß.
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Hi Anja,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, ich habe allerdings die Lux-Reihe von ihr gelesen und fand sie nicht schlecht. Da aber alle so begeistert von der Autorin sind, wollte ich auch noch mal ein anderes Buch von ihr ausprobieren. Vielleicht wird es ja das :)

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Hey
    Du liest gerade den ersten Band von "Götterleuchten". Dann wünsche dir sehr viel Spaß beim lesen. Ich habe auch das Buch gelesen. ICh muss sagen es sehr gut ist.
    Ich freue mich auf den zweiten Band schon sehr.

    ich habe gerade mein Beitrag erstellt
    Hier ist der Link dazu:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-2.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Anja,

    ich bin heute nicht mit dabei, schau aber dennoch gern vorbei.
    Dein aktuelles Buch kenne ich natürlich vom Sehen, ich hab aber von Jennifer leider bisher noch überhaupt kein Buch gelesen :(

    Ich habe bisher noch nicht pausiert, hab aber schon mal drüber nachgedacht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    P.S.:
    Auf meinem Blog läuft derzeit eine Gewinnspielwoche mit sieben Gewinnspielen. Vielleicht hast du ja Lust bei dem ein oder anderen teilzunehmen :)

    AntwortenLöschen
  17. Also unser Buchblog ruht auch nie, aber das liegt daran, dass wir zu zweit sind und wenn einer mal eine Pause braucht, übernimmt der andere. Wie du deinen Blog immer so am Laufen hälst und gleichzeitig auch noch so viel liest, das ist wirklich bewundernswert. :D

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.