Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 28 März 2017 |

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Dante Walker - Seelenretter" von Victoria Scott und ich bin auf Seite 62 von 475.




Zum Inhalt:

Vom Seelensammler im Auftrag des Teufels zum Seelenretter. Von böse zu gut? Nicht mit Dante, zweite Chance hin oder her. Er ist einfach nicht zum Engel geboren. Auch wenn er Charlie zuliebe versucht, seine dunkle Seite hinter sich zu lassen. Sein erster Auftrag auf Seite der „Guten“ ist, die Seele der 17-jährigen Aspen zu retten. Doch die ist davon gar nicht überzeugt und erinnert ihn an sein altes Leben als Seelensammler. Eine echte Zwickmühle, denn er muss ja auch noch die Seele seiner großen Liebe Charlie retten. (Quelle: cbt Verlag)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube zu sehen, dass Valeries Mundwinkel kurz nach oben zuckt." (S. 62)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich war schon sehr gespannt auf diese Fortsetzung (Rezi zu Teil eins gibt's hier). Dante hat seinen bösen Humor und seine dunkle Seite nicht verloren, das merkt man schon. In Bezug auf Charlie kommt er mir aber viel zu weichgespült vor. Er klebte bisher ständig an ihr. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht, denn jetzt muss er sich für seinen nächsten Auftrag erstmal von ihr trennen. Handlungstechnisch legt das Buch dann hoffentlich ein bisschen zu =).


4. Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher Hören für dich gleichwertig wie Lesen? (Mikka Liest )   

  

Gleichwertig wie Lesen? Das kann ich direkt mal verneinen. Nee nee, Hörbuch hören kommt für mich ans Lesen keinesfalls ran. Ich habe grundsätzlich sowieso nicht die Geduld für lange Hörbücher und die Stimme des Erzählers ist enorm wichtig, um es am Ende gut zu finden. Wir hören meistens Hörbücher für Kinder, die maximal 1,5 Stunden gehen. Mehr hab ich mich noch nicht getraut. Viele hören ja zum Beispiel beim Auto fahren oder der Hausarbeit. Das kann ich mir so gar nicht vorstellen.



    
Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja

Kommentare:

  1. Hey Anja :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber es spricht mich direkt an. Ich werds mir auf jeden Fall mal merken ;)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Ich bin auch nicht der Hörbuch-Typ, ich muss mich da immer richtig drauf konzentrieren und dann kann ich auch gleich ein Buch lesen^^

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anja,

    deine Lektüre kenn ich ja noch gar nicht - gescchweige denn dass es da eine Reihe gibt.
    Na hört sich auf jeden Fall spannend an und ich hoffe für dich, dass es noch richtig anzieht ;)

    Zu Hörbüchern - ja das ist so eine Sache - ich werd damit einfach nicht so warm ;)

    LG Bibi

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Moin!

    Nicht mein Genre, aber hübsches Cover. ;O)

    Ich finde auch, das Hörbücher und Bücher nicht gleichwertig sind.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Anja,
    also ich habe gerne Hörbücher im Auto gehört, wenn ich lange Strecken gefahren bin.
    Da gibt es auch sehr tolle Hörbuchsprecher, die ich sehr mag. Aber ansonsten kann ich keins hören, da fehlt mir einfach die Konzentration zu.

    Liebe Grüße Anett.
    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2017/03/aktion-gemeinsam-lesen_28.html

    AntwortenLöschen
  5. Hey Anja,

    die Reihe kenne ich noch gar nicht. Aber sie klingt echt gut. Die landet jetzt gleich mal auf meiner Wuli :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen sonnigen Dienstag ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Ich war auch lange gegen Hörbücher, aber da ich in letzter Zeit viel gereist bin, hab ich es doch für mich entdeckt. Ich muss dir aber zustimmen, dass es nicht das gleiche ist wie Lesen. Ich höre auch andere Bücher als ich lesen würde, weil ich da etwas aufgeschlossener bin. Außerdem find ich Jugendbücher zum Hören super, wobei sie mir beim Lesen oft zu flach sind.

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Anja!

    Dein aktuelles Buch ist vom Klappentext her ja mal so gar nicht mein Fall. :D Auch wenn ich dein Fazit zum ersten Band interessant finde: "Dante Walker hat mich mit seiner sarkastischen, arroganten, fiesen und selbstironischen Art gut unterhalten." So etwas liebe ich ja. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit!
    Mit den Hörbüchern verstehe ich dich. Als Kind habe ich sie geliebt, daher habe ich da einen größeren Bezug, aber normales Lesen ist mir eigentlich auch lieber. Da ist man ja auch konzentrierter. Aber ab und an ein Hörbuch ist auch ganz angenehm, solange es nicht gerade zu schwerer Stoff ist.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen