Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 20 Februar 2018 |

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Nevermoor" von Jessica Townsend und ich bin auf Seite 30 von 428.




Zum Inhalt:

Willkommen in der Welt grenzenloser Magie! Morrigan Crow ist verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch als die Zeiger auf Mitternacht zulaufen, wird sie vom wunderbar seltsamen Jupiter North gerettet und in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es riesenhafte, sprechende Katzen, Vampirzwerge und echte Freunde für Morrigan. Doch sie muss schwierige Prüfungen bestehen, um in ihrem neuen Zuhause bleiben zu dürfen, und außer ihr scheint hier jeder ein besonderes Talent zu haben. Oder kann Morrigan vielleicht mehr, als sie ahnt? 
(Quelle: Dressler Verlag)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"'Sprich mit niemandem, Morrigan', mahnte ihr Vater bestimmt zum hundertsten Mal an diesem Vormittag, während er mit großen Schritten die Steinstufen zum Rathaus hinaufhastete und Morrigan Mühe hatte, ihm zu folgen." (S. 30)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Der Schreibstil ist wirklich toll, was zum Teil sicher an Morrigan selbst liegt. Sie ist eine clevere und anziehende Persönlichkeit. Sie ist ein verfluchtes Kind und hat deshalb einen schlechten Stand, doch ich hoffe dass sich das bald ändert. Ich mochte sie vom ersten Augenblick an.

4. Viele AutorInnen haben für ihre Geschichten eine Playlist angelegt. Wie wichtig ist euch Musik in der Literatur? Habt ihr vielleicht dank eines Buches schon einmal Lied für euch entdeckt? (Laura)

Musik gehört für mich nicht unbedingt zur Literatur dazu. Ich kann zum Beispiel auch gar nicht Musik hören während ich lese.
Mittlerweile ist mir aber schon das ein oder andere Buch begegnet, das mit einer Playlist daherkommt. Ich freue mich, wenn ich die Songs kenne und sie tatsächlich zur Geschichte passen, aber das wars auch schon =). Ich kreiere lieber meine eigene Playliste und das ganz unabhängig von Büchern.


Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anja,
    Nevermoor muss ich auch unbedingt lesen. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch. Vielleicht legt der Osterhase mir anstatt eines bunten Ostereis ja das Buch ins Nest ;-)
    Musik gehört für mich auch nicht zur Literatur. Ich kenne meistens die Lieder der Playlist gar nicht, so dass ich wenig damit anfangen kann.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Buch!
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anja,

    Das mit den Playlists kenne ich bisher nur von Young/New Adult und da passt es schon irgendwie, weil es halt wie im Film die Liebegeschichte untersttzt. Groß interessieren tut es mich nicht, aber ich freue mich, wenn ich mal ein Lied kenne und höre durchaus mal rein, um eine Vorstellung vom Sound zu haben.
    Dein Buch habe ich schon bei ink of books in den instastories gesehen. Se hat so eine total coole Uhr passend zum Buch bekommen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Anja
    Deine Bücher sagen mir persönlich leider nix. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiter lesen.
    Bis jetzt habe durchs Bücher lesen noch keine Musik gefunden.

    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    immerhin ist Dir schon mal ein Buch mit Playlist über den Weg gelaufen - ansonsten seh ich das so, wie Du ;)

    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Anja,
    Musik ist für mich sehr wichtig, jedoch nicht immer beim Lesen. Muss ich ehrlich gestehen. Jedoch habe ich ab und an mal ein Lied aus solchen Playlist für mich neu entdeckt.

    Dein Buch kenne ich gar nicht und auf den ersten Blick sah es für mich nicht sonderlich ansprechend aus. Aber auf den zweiten Blick klingt es echt interessant und ich werde es mir auf jeden Fall mal genauer anschauen.

    ♥ Mein Beitrag ♥

    Wünsch dir einen tollen Tag.
    Katha

    AntwortenLöschen
  6. Hey Anja :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, die Story klingt auch ganz interessant :)
    Ich wünsche dir viel Freude beim lesen :D

    Ich höre gerne Musik beim lesen, aber da nur meine eigene Playlist. Die von Autoren schaue ich mir eher selten an, meistens kenne ich auch kaum ein Lied davon.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das Cover ist total cool und das Inhalt klingt auch super, aber mein SUB ist schon so riesig. Die Aktion mit den Fragen zum Buch beantworten ist richtig innovativ und mal was ganz anderes die Leser neugierig zu machen. Oder das gibt es schon lange und ich wohne mal wieder hinter dem Berg.

    Viele Grüße
    Mari

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.