Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 13 Februar 2018 |

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Magisterium 4" von Holly Black und Cassandra Clare und ich bin auf Seite 8 von 253.




Zum Inhalt:

Band 4 der Bestseller-Reihe. Callum und Tamara haben einen schrecklichen Verlust erlitten. Sie wissen zwar endlich, wer im Magisterium ihr Gegenspieler ist. Aber sie können sich nicht sicher sein, wer sich im Kampf auf ihre Seite schlagen wird. Während sich die Kräfte des Bösen weiter im Hintergrund sammeln, gerät Callum immer stärker in eine Zwickmühle. Da er das Erbe des Feindes des Todes in sich trägt, könnte er dessen dunkle Gabe nutzen und für sich und seine Freunde geliebte Menschen vom Tod zurück ins Leben holen. Doch welchen Preis muss er zahlen, wenn er sich wirklich mit dem Bösen einlässt? (Quelle: Bastei Lübbe)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Niemand sah den Fünzehnjährigen in ihm, den Jungen." (S. 8)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Wenn man die anderen Werke von Cassandra Clare kennt, dann frage ich mich jedes Mal wie sie es schafft, sich  bei Magisterium so kurz zu fassen! Die einzelnen Bände sind ja wirklich richtig dünn im Vergleich. Muss bestimmt an Holly Black liegen ^^. wenn ich gestern Abend nicht so müde ins Bett gefallen wäre, wäre ich sicher schon durch :-P.

4. Verständnis oder wirres Kopfschütteln? Wie gehen Freunde, Familie und Bekannte mit deiner Lesesucht um? (Bibilotta)

Meine Mama sagt, ich soll mir endlich ein Haus kaufen, damit ich mir eine eigene Bibliothek einrichten kann. Eigentlich kein schlechter Gedanke ^^. Mit meiner Tante tausche ich mich oft über Bücher aus. Wir lesen aber komplett verschiedene Genre.
Meine beiden besten Freundinnen leihen sich immer mal wieder Bücher bei mir aus. Schließlich hat mein Regal immer geöffnet ^^. Ich konnte ihnen schon einige tolle Bücher weiterempfehlen, aber für die richtig tollen Fantasy und Sci-Fi Sachen  haben die Banausen echt keinen Sinn. Eine Schande!
Meine Tochter schüttelt jedes Mal den Kopf über die Stapel von Büchern. Ich arbeite kontinuierlich daran, sie mit dem Lesevirus zu infizieren. Die Chancen stehen gut. Sie war schon zweimal mit mir auf der Buchmesse in Frankfurt =)


Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anja

    Viel Spaß mit deinem aktuellen Buch.
    Um dein privates Umfeld bist du so richtig zum Beneiden. Ja, eine eigene Bibliothek wäre wirklich toll.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anja,

    Viel Spaß mit dem 4. Teil. Ich habe bis jetzt nichts von der Autorin, von daher kann ich dazu nicht viel sagen. Ich wünsche dir aber viel Spaß beim Lesen!
    Also davon bin ich ja tatsächlich ab, jemanden zum Lesen bekehren zu wollen. Wer nicht liest, der liest eben nicht. Gerade dann darf ich mir bei Bekannten dumme Sprüche anhören. Meine Familie und Freunde akzeptieren das und die freuen sich auch mit mir, wenn ich was vom Blog oder den Buchmessen erzähle, aber ansonsten ist es auch nicht großartig Thema. Um über Bücher zu reden, habe ich mir ja mit meinem Blog meine kleine Oase geschaffen. ;)

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Anja,
    von der Reihe habe ich schon einiges gehört, mein Sohn hat den ersten Teil gelesen und war auch begeistert. Ich glaube ich muss doch mal in die Reihe reinlesen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem Buch!
    Ich treffe mit meiner Lesesucht eher auf Unverständnis in meinem Umfeld, ein Grund, weshalb ich unter die Blogger gegangen bin, um Gleichgesinnte zu treffen. Mein Sohn ist der einzige der ebenfalls viel liest. Meine Tochter verliert jetzt mit 13 so langsam das Interesse am Lesen, da sind ihr andere Dinge wichtiger. Auf die Buchmesse geht sie dennoch immer gerne mit mir.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Anja
    Ich kenne die Buch Reihe von Cassandra Clare und Holly Black. Aber ich habe sie nie so richtig genau angeschaut. Ich bin eher der Shadowhunters Typ. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiter lesen.

    Mein Umfeld hat Verständnis das ich lese. Aber ich kann leider nicht über ein unterhalten bzw. darüber diskutieren. Deshalb habe ich mein Blog.
    Das ist gerade echt witzige weil meine Mama sagt das selbe zu mir. Das ich noch ein Haus oder Wohnung bauen bzw. kaufen soll für meine Bücher. *Sie grins nebenbei :) *

    Mein Gemeinsam Lesen - Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,

    ich denke, die eigenen Kinder kann man noch am ehesten für Bücher begeistern - zumindest eher als die erwachsenen Freunde, Bekannte oder familienmitglieder. Also weiter viel Erfolg bei Deiner Tochter :D

    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,
    meine Mama liest auch viel, aber ich hab sie schlagen können :D
    Mein Bruder hat als Kind so gut wie gar nicht gelesen, aber jetzt liest er auch viel.
    Hier mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,

    dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht. Aber diese Reihe hatte ich schon sehr lange ins Auge gefasst, die Bücher sehen aber auch einfach so schön aus.
    Eine eigene Bibliothek wäre auch was für mich. Wie schön, dass du so offen mit deinen Büchern umgehst. ih verleihe keine Bücher mehr, da ich einfach zu schlechte Erfahrung damit gemacht habe.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Moin Anja!

    Ich verleihe nur noch an ausgewählte Personen Bücher, weil ich sehr schlechte Erfahrungen beim verleihen gemacht habe. Aber toll, das deine Freunde und Familie deine Leidenschaft so toll untersützen.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Anja,

    ich habe damals das Hörbuch von Magisterium gehört. Vorher hatte ich mir mal den Klappentext durchgelesen und war ein wenig an Harry Potter erinnert. Dann ist mir aufgefallen, dass bei dem Hörbuch Musik verwendet wird, die fast eins zu eins der Harry Potter-Soundtrack ist...
    Eine eigene Bibliothek stelle ich mir toll vor, das ist wirklich eine gute Idee. Mit einem richtig gemütlichen Lesesessel *-*

    Ich wünsche dir noch einen schönen Dienstag!
    Alles Liebe,
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Anja,

    viel Spaß mit dem vierten Band von Magisterium. Ich habe ihn schon über die Lesejury vorab gelesen du erinnerst mich gerade daran, dass ich mich an die Rezension setzen muss ;D Ich fand das Buch gut, aber der Epilog war für mich unnötig. Ich bin gespannt was du zum Buch sagen wirst und wünsche dir viel Spaß beim Lesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #159 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  11. Hey Anja,
    schön, dass dir magisterium gefällt. Ich hab bisher eher durchschnittliche Meinungen gehört, vielleicht sollte ich mir die Reihe doch mal genauer anschauen.
    Meine Mama sagt immer, ich soll nicht so viel lesen :D Dabei liest sie auch gerne, aber nur vorm Einschlafen. Meiner Schwester versuche ich immer Bücher anzudrehen, manchmal gefallen sie ihr dann, manchmal nicht.
    lg, Tine =)

    AntwortenLöschen
  12. Das Buch wird meine beste Freundin bestimmt auch bald lesen. :D Mal sehen, vielleicht ist es bald auf unserem Blog. Ich muss ja sagen, mein Freund hat meine Büchersucht einfach hingenommen. Es gibt einfach andere Ticks, die ihn mehr nerven (meine Sucht nach Duftkerzen z.B., oder meine Sammlung an Makeup und hochhackigen Schuhen). :D Reinreden lass ich mir von ihm eh nicht.

    Ich weiß noch, als wir gerade zusammengezogen waren, war seine Familie zu Besuch. Seine Oma saß mit Blick auf mein Bücherregal und fragte mich, wann ich denn all die Bücher lesen will. Als ich gesagt habe, dass ich fast alle davon gelesen habe, ist sie fast vom Stuhl gefallen. :D

    AntwortenLöschen