Das neue Bloggerportal von Random House

Anja Druckbuchstaben | 02 März 2015 |


Hallo Ihr Lieben =)

Sich die Bücherwelt ohne die Verlagsgruppe Random House vorzustellen, ist ja schon gar nicht mehr möglich. Doch jetzt haben sie nochmal einen oben drauf gelegt! Seit letzter Woche gibt es ein Bloggerportal, das den Kontakt zwischen Buchbloggern und Verlagsmenschen herstellt und vereinfacht.

Quelle: Random House

Nach einer einmaligen Anmeldung mit eurem Blog, bekommt ihr individuelle Buchempfehlungen und könnt über einen Klick auch direkt Rezensionsexemplare anfordern. Für mich war es noch nie so einfach. mit Verlagen in Kontakt zu treten und bei Bedarf Bücher anzufragen. Habe das bisher auch noch nie gemacht, muss ich zugeben, außer über Aktionen von Mira oder Blogg dein Buch.
Außerdem bekommt man zu nahezu jedem Buch Zusatzmaterial wie Widgets, Trailer, Cover usw. zur Verfügung gestellt. Wirklich sehr praktisch.

Hier mal ein Screenshot meiner Buchempfehlungen nach Anmeldung im Portal:

Quelle: Random House


Mit einem weiteren Klick, könnte ich jetzt ganz einfach ein Exemplar anfordern:

Quelle: Random House


Natürlich können nicht alle Anfragen positiv bestätigt werden. Meine erste Anfrage wurde direkt abgelehnt ^^. Ist aber gar nicht schlimm. Die neue Reihe, die ich hierdurch auf dem Bloggerportal entdeckt habe, ist direkt auf meine Wunschliste gewandert. Den ersten Teil werde ich beim nächsten Besuch im Laden gleich mal mitnehmen bzw. bestellen =).

Über den Tab "Rezensionsexemplare" und den Klick auf Bestellstatus, kann man jederzeit den aktuellen Stand seiner angeforderten Rezensionsexemplare einsehen.

Quelle: Random House


Darüber hinaus gibt es einen interessanten News-Bereich und ihr könnt eure Rezensionen direkt über das Portal einstellen. Ich bin total begeistert! Ganz besonders toll finde ich die einfache intuitive Bedienung und die Übersichtlichkeit. Großes Kompliment von meiner Seite. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, was Anerkennung, Schätzung und Zusammenarbeit mit Bloggern angeht. Am besten ihr probiert es gleich mal selbst aus =). 

Hier geht's zum Bloggerportal

Quelle: Random House



Kennt ihr das Portal schon? Was sind eure Erfahrungen damit???

Kommentare:

  1. Das Portal habe ich gestern Abend entdeckt und bin auch begeistert. Habe einfach mal ein paar Anfragen gestellt, aber bisher keine Rückmeldung bekommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christian,

      bin gespannt, was bei deinen Anfragen rauskommt. Meine erste wurde ja direkt abgelehnt und jetzt trau ich mich nicht mehr so richtig ^^. Nein Quatsch. Ich wähle bloß mit Bedacht =)

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Oh da werde ich auch gleich mal vorbei schauen ;) Danke fürs Vorstellen ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken =) Bin gespannt was du sagst!

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Hallo Anja,

    ich habe mich auch schon registiert. Mir fehlt allerdings eine Wunschliste. Mir wurden schon so viele tolle Bücher vorgeschlagen und ich muss jetzt alle extra rausschreiben.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Florenca,

      da sieht man doch mal wieder, dass wir Buchblogger alle gleich ticken ^^. Genau das habe ich mir auch gedacht. Eine Möglichkeit sich das Buch irgendwie auf eine WUnsch- oder Merkliste setzen zu können, habe ich noch nicht entdeckt =).
      Wäre eine gute Idee für die Zukunft.

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Hallo Anja,

    habe mich da auch mal registriert und werde mich da ein wenig schlau machen.
    Vielen Dank für das Vorstellen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen Christoph,

      tob dich ruhig aus. Und lass mal hören wie es dir gefällt =)

      LG
      Anja

      Löschen
  5. hm, ich weiß nicht, ob ich mich da auch anmelden soll... Bekomme ab und zu Rezi-Exemplare von Random House und bis jetzt haben die mir noch keine Mail geschickt, dass es nur noch darüber geht. Ist auch irgendwie persönlicher das per Email mit den jeweiligen (immer gleich bleibenden) Ansprechspartnern zu machen. Auf der anderen Seite ist das so definitiv einfacher und übersichtlicher für beide Seiten.
    Na ja, wenn du dich da eingewöhnt hast, kannst du ja noch mal einen Erfahrungsbericht schreiben. Allein schon, wie das mit Reziexemplaren klappt (auf weiter Sicht), würde mich ja interessieren ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, aus lauter Neugier hab ich mich doch da angemeldet und habs auch gleich ausprobieren müssen :D Hab nur eine Anfrage gestellt, und die wurde mit einem lieben Kommentar dazu genehmigt, was mich dann doch irgendwie begeistert hat :D

      Übrigens glaube ich, dass Verlage nicht nur nach reiner Leserzahl gehen, wenn es um Rezi-Exemplare geht. Schätze, die schauen, was man liest, also ob das Buch ins Beuteschema passt, wie man Rezis schreibt und wo man überall veröffentlicht. Dann gehts natürlich noch darum, wie beliebt das Buch ist und wie viel Kontingent die haben. Und vielleicht, wie man generell rüber kommt. Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass man auch mit nicht so vielen Lesern eine Chance auf Rezensionsexemplaren hat (und wenn nicht, bekommt man meist trotzdem eine liebe Antwort :))

      Löschen
  6. Ich will dahin!
    Das hört sich richtig gut an, sobald ich zuhause bin muss ich mir das mal genauer anschauen.
    Besonders die Buchempfehlungen finde ich klasse!
    LG
    Hannah

    AntwortenLöschen
  7. Hi^^

    Wow, danke für das Vorstellen! Das ist ja echt richtig interessant, ich hab mich grade auch mal da umgesehen:) Ist ja eine echt gute Idee, die einiges einfacher macht, ich hoffe nur es geht nicht so mit mir durch und dass ich mich da zurückhalten kann:D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Omg ich liebe dieses Portal jetzt schon.^^ Aber @Dreamcatcher: Es ist richtig gut, dass die das machen, so rein wirtschaftlich gesehen. Es vereinfacht die Dinge, nimmt weniger Zeit in Anspruch und die Koordination und Kommunikation läuft denke ich auch deutlich fehlerfreier (gibts was Wort überhaupt? :D). Es ist definitiv eine Optimierung die gut für die Verlagsgruppe ist. Natürlich muss man schauen, ob das auf Kosten der Blogger geht... :D

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Vorteile für den Verlag sehe ich auch sehr viele. Mit dem Portal zeigen sie uns Blogger zu welchen Büchern Rezis und Werbung gerade erwünscht sind (durch die Vorschläge), sie haben die Interessierten auf einen Haufen und auch die Rezis. Allerdings hat es ja auch für die Blogger viele Vorteile. Denke, wenn die Plattform das hält, was sie verspricht, ziehen beide Seiten da ihren Nutzen von raus.
      Hihi, nachdem ich es getestet habe, bin ich doch nicht mehr so anti :D

      Löschen
    2. Willkommen im Club meine Liebe, willkommen im Club =)

      LG
      Anja

      Löschen
  9. Das hört sich wirklich klasse an. Werde es gleich mal ausprobieren. danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für den tollen Tipp! Ich hatte schonmal eine Ankündigung des Blogger-Portals gesehen, aber so ist es natürlich schöner, wenn jemand schonmal erklärt, wie das geht. ;-) Habe mich gerade angemeldet und ein etwas älteres Buch (Sept. 2014) angefordert. Mal gucken, ob das klappt.
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei, wenn die sich ihre Rezensenten nur anhand der Followerzahl aussuchen, hab ich schlechte Karten, wenn sie schon dich abgelehnt haben. Bin mal gespannt, nach welchen Kriterien Rezensionsexemplare vergeben werden.

      Löschen
    2. Update: Ich hab auf gut blöd gleich zwei Bücher angefragt, und bei "Adnan für Anfänger" steht jetzt ein grüner Button "Versand" und rechts daneben sogar eine kleine Nachricht vom Betreuer. Nett! :-)

      Löschen
    3. Das ist ja cool, ich freu mich für dich. Ich bekomme wohl auch ein Buch zugeschickt, jedenfalls ist da ein grüner Button =)

      Löschen
  11. Ich hab mich auch letzte Woche angemeldet und direkt 5 Anfragen gestellt :) Es war einfach zu einfach mit dem Anfragen :D Drei Bücher wurden sogar angenommen und von zwei habe ich noch keine Rückmeldung (allerdings erscheinen die auch erst noch). Ich finde das Portal super gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow Meiky,

      gleich drei Bücher wurden angenommen? Das ist ja Wahnsinn. Ich hab mich ehrlich gesagt nicht getraut, mehrere gleichzeitig anzufragen. Ich taste mich da langsam ran ^^

      LG
      Anja

      Löschen
  12. Ich überlege mich dort auch anzumelden, weil Random House so viele Verlage unter sich versammelt. Aber andererseits lese ich fast nur englisches und bin absolut kein Fan von Hardcovern. Wie sieht es denn da mit der Kombi englisches Taschenbuch aus?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Englische Bücher sind mir leider keine aufgefallen, aber es gibt alles Mögliche, nicht nur Hardcover. Und du kannst jedes Buch anfordern, nicht nur die Buchempfehlungen im Bloggerportal. Vielleicht ist ja doch was für dich dabei?

      Löschen
    2. Das klingt definitiv super interessant. Englisch muss ja auch nicht immer sein, aber Taschenbücher find ich schon mal großartig ;)

      Noch mal ein großes Danke fürs Vorstellen! :)

      Löschen
    3. Nix zu danken ihr Lieben,
      sowas tolles muss man einfach teilen =)

      LG
      Anja

      Löschen
  13. Hey ;)
    Danke für den Beitrag ;) Kannte ich noch gar nicht

    P.S. Schau doch mal bei diesem Auslosungsbeitrag vorbei:

    http://lebensleseliebelust.blogspot.de/2015/02/auslosung-cherry-girl.html

    AntwortenLöschen
  14. Die Einladung hatte ich heute auch per Mail im Briefkasten. Sehr coole Sache!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir ja schon gedacht, dass du zu den VIPs gehörst Sonja ^^

      Löschen
    2. Na ja. Irgendwie kein VIP. Bei mir wurden ALLE Anfragen bis auf eine abgelehnt. Das war früher per Email nie der Fall. Also bei mir ist das Portal durchgefallen.

      Löschen
  15. Habs Mitte letzter Woche entdeckt und es ist auch tatsächlich schon was bei mir angekommen.
    Total tolle Sache!

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe mich heute angemeldet und ich glaube, dass ich mega schlechte Karten habe. Erstens weil mein Blig auf Tumblr ist und zweitens weil ich rrst diesen Monat mit dem bloggen angefangen habe. Naja mal gucken vielleicht klappt es...

    AntwortenLöschen