Campingküche von Dr. Oetker

Anja Druckbuchstaben | 20 Mai 2013 |

Zum Inhalt:
Mobile Cooking. Beim Urlaub in Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder auch auf dem Hausboot muss es nicht immer nur Dosenfutter geben. Man braucht keinen raffinierten Hightech-Herd oder einen Backofen mit unzähligen Funktionen. Leckere, abwechslungsreiche und unkomplizierte Gerichte lassen sich auf 1-2 Gasflammen oder dem Grill zubereiten. In diesem Buch mit besonders strapazierfähigem Plastikeinband verrät Dr.Oetker wie Sie ohne großen Aufwand frisch gekochte Gerichte unterwegs zaubern können.

Mein Senf zum Buch:
Ich habe mich schon sehr auf dieses Buch gefreut. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich in der Regel weniger der Camping-, als eher der Hotel-Urlauber bin. Ich habe aber im Grunde nichts gegen den freien Himmel, das Gefühl von Freiheit und Weite, aber vor allem nichts gegen einfache und innovative Küche.
Bei den meisten Kochbüchern und Rezepten, schrecken mich die ellenlangen Zutatenlisten und die zum Teil ungewöhnlichen/ nicht alltäglichen Kräuter und Gewürze ab. Wenn ich erst die halbe Zutatenliste googlen muss, dann vergeht mir die Lust am Kochen.
Meine Erwartungen an die Rezepte aus "Campingküche" waren: Leckere Gerichte mit einfachen Mitteln, völlig umkompliziert. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.
Ich habe mich besonders gefreut, dass nach all den Möglichkeiten beim Zubereiten von Gerichten auf maximal zwei Flammen, auch die Kategorie Grillen nicht zu kurz kam.Sommer und Camping ohne Grillen ist absolut undenkbar.
Besonders originell fand ich die Rezepte, in denen es um die Verwertung von Grillfleisch vom Vortag geht. Bei uns gibt es nach jeder Grillaktion jede Menge Reste, aber auf die Idee sie sinnvoll weiterzuverarbeiten, bin ich bisher nicht gekommen =). Es ist interessant zu sehen, was man daraus noch alles zaubern kann.
Einen kleinen Abzug bekommt das Buch in Bezug auf den Umgang mit Kräutern und Gewürzen. Am Ende des Buches ist die Zusammensetzung von Würzmischungen und Gemüsepasten beschrieben. Kaum eines der vorgestellten Rezepte kommt ohne diese zusammengestellten Gewürzmischungen aus, so dass man um die Zubereitung dieser gar nicht drum rum kommt. Da es als fertige Mischung für den Campingurlaub wiederum praktisch ist und ab und zu auch Alternativen genannt werden, ist es eigentlich kein wirkliches Minus.

Fazit:
Super Koch-Ideen. bitte mehr davon!

4 von 5 Sternen


Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Dr. Oetker Verlag. Kaufen könnt ihr das Buch hier!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen