Love & Lies - Alles ist erlaubt von Molly McAdams

Anja Druckbuchstaben | 11 Januar 2016 |
Erschient am 11.01.2016 | 415 Seiten | Band 1 | 8,99 € | Heyne Verlag | Molly McAdams


Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen
(Quelle: Heyne Verlag)


Rachel ist Studentin und hat einen dermaßen coolen Humor! Schon auf den ersten paar Seiten, musste ich mehrfach laut los lachen beim Lesen. Ich mochte sie vom ersten Augenblick an.
Kash ist so cool, süß und hartnäckig. Er ist Undercover-Cop. Vergesst die Bad Boys der Literaturwelt! Kash mag vielleicht wie einer aussehen, aber er ist einfach traumhaft!
Beide zusammen sind einfach nur göttlich und am meisten mochte ich es, wenn sie sich käppelten. Wobei auch die etwas heißeren Szenen nicht zu verachten sind.

Dann gibt es da noch Mason, den besten Freund und Partner von Kash. Er gibt der Geschichte in Bezug auf Rachel eine Art großer Bruder Touch, was ebenfalls sehr angenehm war.
Und dann ist da noch Candice, die beste Freundin. Mein Gott, was hab ich eine Abneigung gegen diese Frau. Ich finde sie extrem aufgesetzt und nervig. 

Die Konstellation in diesem Auftakt finde ich fabelhaft, weil sie nicht 0815, sondern viel innovativer ist. Mir gefällt der Polizei- und Undercover-Aspekt richtig gut. Das bringt der Geschichte einiges an Spannung und wirkte auf mich erfrischend.
Der Schreibstil ist großartig! Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass das Buch für mich zu einem richtigen Pageturner wurde. Ab einem gewissen Punkt, konnte ich einfach nicht mehr aufhören!




Absolut ansprechende und explosive Mischung aus Erotik, Krimi und Liebesroman, mit einem Ende, das einen glücklich macht und einem Cliffhanger, der einen schier wahnsinnig werden lässt vor Neugier auf den zweiten Band! Absolut überzeugender Auftakt! Ich hoffe wirklich, dass der Folgeband hier mithalten kann.

(5 von 5 Punkten)






Vielen lieben Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar!





Kommentare:

  1. Huhu liebe Anja,

    ja ich gebe dir vollkommen Recht! Candice ging echt gar nicht :D So ein dummes Ding! Die hat mich auch voll aufgeregt...

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah Candice ey ^^. Gut, dass wir uns da einig sind!

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Huhu Anja,

    dieses Cover! *o* Es sieht so richtig, richtig schön aus, vor allem wegen den Farben. ^-^ Die Geschichte und der ganze Charakterenmix hört sich richtig gut an und deswegen kommt dieses Buch jetzt auf meine Wunschliste! =)) Tolle Rezension! ♥

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,

      super, dass es auf deiner Liste landet! Es ist echt ein toller Mix =)

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Klingt tatsächlich so, dass ich es mir auch einmal anschauen würde. Allerdings erst, wenn keine Folgebände mehr offen sind, denn ich hasse Cliffhanger. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es aussieht, kommt hier nur noch ein zweiter Band. Und der schon in zwei Monaten =)

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Hallo Anja,

    ich habe deinen Blog gerade entdeckt und finde die Aufmachung und auch deine Themen echt cool!
    Bin also auch gleich noch Leserin bei dir geworden :D.

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaawwwwwwwwwwwww ich freue mich, dass du hier bist Anie =)

      LG
      Anja

      Löschen