Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 03 Oktober 2017 |

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Big Rock" von Lauren Blakely und ich bin auf Seite 226 von 300.




Zum Inhalt:

Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte … Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel
(Quelle: Harper Collins)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Das hier sind die Dinge, die ich heute Abend gelernt habe." (S. 226)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Anfangs hab ich Spencer für einen arroganten Blödmann gehalten, aber es stellt sich heraus, dass er durchaus gute Seiten hat. Sein Arrangement mit seiner besten Freundin Charlotte entlockt mir ein Augenrollen. Die Entwicklung der Geschichte ist total durchschaubar, aber es liest sich weg wie nichts. Es strotzt übrigens vor erotischen Szenen und Beschreibungen, ha ha... wer hätte das gedacht =). Für Freunde des Genres wirklich empfehlenswert.


4. Wie steht ihr Selfpublishern gegenüber? Lest ihr selbst aufgelegte Bücher? (Frank)

Ich stehe Selbstpublishern positiv gegenüber. Sie bekommen bei mir die gleiche Chance wie Bücher aus großen Verlagen. Wenn mir die Idee zu einem Buch gefällt und mich der Stil auf den ersten paar Seiten überzeugt, dann gibt es kein Halten mehr. Eine Zeit lang habe ich vermehrt Bücher von Selfpublishern gelesen und bin dabei echt auf einige Schätze gestoßen. Mittlerweile hab ich seit über einem Jahr kein solches Buch mehr gelesen. Das Problem ist einfach mangelnde Zeit. Aus dem riesigen Angebot von neuen Büchern, muss ich leider regelmäßig eine Wahl treffen, die mir nicht immer leicht fällt =).




Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja

Kommentare:

  1. Hallo Anja

    Dein aktuelles Buch scheint voller Überraschungen zu sein ;-) Viel Spaß beim Lesen.

    Meine Erfahrungen mit SBlern sind gemischt. Hab aber auch gute Autoren dadurch gefunden.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anja,

    das Buch liegt auch schon auf meinem SuB. Ich denke, es entspricht genau dem was ich erwarte. Dann ist es in Ordnung :)

    Bei SPlern gibt es genau wie bei Verlagen gute und schlechte Autoren. Ich habe damit überhaupt kein Problem.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hey Anja,

    Toll, dass du so positive Erfahrungen gemacht hast. Ich glaube, es kommt da auch ein bisschen aufs Genre an, das man gerne liest. Bei historischen Romanen bin ich da ein bisschen skeptisch, ob ein Selfpublisher da alle meine Kriterien erfüllen kann, aber ich lass mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen, wenn ich etwas interessantes entdecke.
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, klingt aber nicht schlecht als Lektüre für zwischendurch. Ab und zu lese ich solche Geschichten ja auch ganz gerne mal. Viel Spaß noch damit.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hey Anja :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig hat es mich noch nicht angesprochen.
    Ich wünsche dir aber noch viel Spaß beim lesen :)

    Ich habe mit SP bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht. Sie bekommen bei mir auch die gleichen Chancen wie Verlagsbücher.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anja,

    "Big Rock" habe ich auch schon gelesen und ich liebe das Genre, aber der Roman... wie drücke ich es nett aus? Strotzte vor Klischees und der Kerl... so oft wie er sein bestes Stück beschrieben hat und wie toll er damit umgehen kann. Das wurde selbst mir dann zu viel :D Aber ich wünsche dir viel Spaß beim weiterlesen ;)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #141 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,

    dein aktuelles Buch steht bei mir noch auf der Wunschliste. Da ich dieses Genre sehr gerne lese, scheint das Buch auch wirklich etwas für mich zu sein :D

    Ich selber stehe SP kritisch gegenüber. Und bei der großen Auswahl, die du ja auch erwähnst, fällt meine Wahl einfach so gut wie immer auf Verlagsprodukte.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße & einen schönen Feiertag
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,

    vielen Dank für Dein Besuch auf meinem Beitrag. Jetzt habe ich etwas Zeit und Ruhe zum Stöbern.

    Uih ... Dein Buch könnte ja ganz nach meinem Geschmack sein. Auch wenn es vorhersehbar ist, kann es ja trotzdem recht unterhaltsam sein :-) Ich muss es mir mal merken :-)

    Ja ja, die liebe Zeit. Wenn man sie automatisch beim Buchkauf mit dazu bekäme, wäre es ideal, oder? Und wenn man weniger Zeit hat, fällt einem die Wahl nicht immer leicht, ich kann es verstehen.

    Ich wünsche Dir noch viel Vergnügen mit Deinem Buch, liebe Grüße, Elke!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja

    dein aktuelles Buch sagt mir persönlich mir nichts.

    Ich stimme dir bei deine Antwort dazu. Es ja nicht nötig das es unbedingt ein Verlag mit dabei sei muss. Hauptsache das Buch gefällt mir und der Schreibstil von den Autoren & Autorinnen gefällt mir.

    Hier ist der mein Beitrag zur der „Gemeinsam Lesen“:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/10/gemeinsam-lesen-6.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Das Buch habe ich neulich schon auf einem Youtube-Kanal gesehen. Ich denke, mir ist das einfach zu klischeehaft. :D Ich mag so erotische Sache auch irgendwie nur in historischen Settings... keine Ahnung wieso. xD

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.