City of Lost Souls von Cassandra Clare

Anja Druckbuchstaben | 09 April 2013 |




Klappentext:

Die Dämonin Lilith ist besiegt und Jace aus ihren Fängen befreit. Aber als die Schattenjäger am Schauplatz eintreffen, finden sie nur noch Blut und zerbrochenes Glas. Nicht nur von Jace, den Clary über alles liebt, fehlt jede Spur, auch ihr dunkler Halbbruder Sebastian, den sie aus tiefstem Herzen hasst, ist verschwunden.
Doch Jace findet Clary wieder und enthüllt sein schreckliches Schicksal: Durch Liliths Magie ist er auf immer mit Sebastian und den dunklen Mächten verbunden. ...

Mein Senf zum Buch:
Da ich vom vorigen Band nicht ganz so begeistert war, bin ich an City of Lost Souls zwar euphorisch, aber auch etwas skeptisch rangegangen.
Glücklicherweise hat sich der Suchtfaktor schon nach ein paar Seiten wieder eingestellt.
Sebastian ist ein Charakter, der total polarisiert, ich konnte nicht genug von Szenen mit ihm bekommen. Endlich gibt es nach Valentin wieder einen überzeugenden Gegner, der außer der dämonischen auch eine menschliche Seite durchblicken lässt.
Ich gebe zu, damit hatte ich nicht gerechnet und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wieviel davon gespielt und wieviel echt ist. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit ihm weitergeht.
Die bestehenden Geheimnisse um Magnus Abstammung interessiert mich brennend. Alec tut mir ein bisschen leid, obwohl ich ihn im Laufe der Geschichte gerne mal kräftig geschüttelt hätte. So ein Blödmann.
Clary ist immernoch sehr impulsiv, hat sich aber ansonsten zum Positiven entwickelt.
Isabelle und Simon... tja am besten ihr lest es selbst ^^.

Fazit:
Absolut würdige Fortsetzung. Das Buch ist trotz seiner 677 Seiten viiiiiiiiiieeeeeeeel zu dünn!

5 von 5 Sternen


Oh man.. nicht auszudenken, wie lange wir diesmal auf eine Fortsetzung warten müssen =(.



Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Ich finde deine rezi sehr hilfreich. Zwar lese ich ncoch so gerne solche Bücher, aber trotzdem hat es mich neugierig gemacht :)
    Die einzige Bücher in der Art, die mich begeistern und fesseln konnte waren bis jetzt die harry Potter Bücher :D

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,

      dann solltest du unbedingt mal "City of Bones" lesen. Ich glaube wem HP gefällt, der kann auch was mit den Schattenjägern anfangen =)

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Ahhh ich muss es sofort lesen und nicht wieder ein Jahr warten.. haha xD
    Ich bin sooo gespannt auf die Geschichte und auf Sebastian..
    Und ich liiiiiebe Alec und Magnus und ich hoffe sie kriegen ihr Happy End!
    Liebe Grüße..nocheinmal ;)

    AntwortenLöschen