City of Fallen Angels von Cassandra Clare

Anja Druckbuchstaben | 28 März 2013 |



Zum Inhalt:

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?


Mein Senf zum Buch:
Die Bösewichte sind tot, vielleicht ist das der Grund, weshalb dieser Teil der Chroniken der Unterwelt, gegenüber den anderen Bänden einiges an Spannung einbüßen muss. 
Man erfährt einiges über Simon, was zwar sehr interessant war, aber nicht wirklich zur Spannug beigetragen hat. Dazu kommt, dass mir das Liebes-Hin-und-Her zwischen Simon, Isabelle und Maia sowie zwischen Jace und Clary ein bisschen auf die Nerven ging. 
Maia und Jordan kann ich bisher wenig in die Geschichte einordnen.
Die Spannung steigt, als die Dämonin Lilith auf den Plan tritt. Jace ist die meiste Zeit mit Selbsthass und Selbstzweifeln beschäftigt, ich hätte ihm mehr zugetraut.
Ich habe schon in der Rezi zu City of Galss erwähnt, dass ich den Eindruck hatte, dass die ganze Story auf eine Trilogie ausgelegt war und auf Grund des Erfolges weitergeschrieben wurde. Ich finde das merkt man auch hier. Es ist bisher der schwächste Band der Reihe. Der charismatische Valentin fehlt einfach. 

Fazit:
Nich ganz so spannungsgeladene Fortsetzung wie sonst gewohnt. Trotzdem...

4 von 5 Sternen



Kommentare:

  1. Ich habe schob auf deine Rezi gewartet ;)
    Ich habe schon öfters gehört dass dieser Teil nicht so toll ist wie die anderen..hmm ich will ihn auch ebdlich..aber ich warte glaube ich bis er als TB erscheint.

    Bin schon sehr gespannt wie ich ihn finden werde ;)

    Liebe Grüße Franzi ((:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch sehr gespannt. Mir fällt es unheimlich schwer mit dem Weiterlesen einer Reihe zu warten, daher geht mein Geld oft für HCs drauf =)

      Löschen
    2. Ich habs jetzt eeeeendlich gelesen.. (fast ein Jahr nach disem Kommentar xD) Und ich muss sagen ich fands extrem gut! Ich fands spannend wie alle anderen Bücher von ihr und die Geschichte und alles hat für mich auch total gepasst! Vielleicht hätte ich es anders gesehen wenn ich es gleich nach City of Glass gelesen hätte. Aber jetzt fast ein Jahr später kann ich mich nicht mehr soo gut an alle Details erinnern und fad City of Fallen Angels sehr gut ;)
      Lieb Grüße ;)

      Löschen
  2. Ich sehe das leider ähnlich wie du. Gerade lese ich den nächsten Teil City of Lost Souls und leider wird es auch hier nicht besser. Sehr schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr auf deine Meinung gespannt, ich habs auch schon gelesen und konnte der geschichte durchaus etwas Positives abgewinnen =)

      Löschen
  3. Schade, dass dich dieser Band nicht so überzeugen konnte, wie die vorherigen. Ich fand Simon und das Drumherum ganz erfrischend, aber das ist wahrscheinlich Geschmacksache :)

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ist Geschmckssache ^^. Dafür hat mich City of Lost Souls wieder mehr gefesselt!

      LG
      Anja

      Löschen