Nevermoor - Fluch und Wunder von Jessica Townsend

Anja Druckbuchstaben | 08 März 2018 |
Erschienen im Februar 2018 | 432 Seiten | ab 10 Jahren | Band 1 | 19,00 €
Jessica Townsend |  Dressler Verlag


Klappentext

Willkommen in der Welt grenzenloser Magie! Morrigan Crow ist verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch als die Zeiger auf Mitternacht zulaufen, wird sie vom wunderbar seltsamen Jupiter North gerettet und in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es riesenhafte, sprechende Katzen, Vampirzwerge und echte Freunde für Morrigan. Doch sie muss schwierige Prüfungen bestehen, um in ihrem neuen Zuhause bleiben zu dürfen, und außer ihr scheint hier jeder ein besonderes Talent zu haben. Oder kann Morrigan vielleicht mehr, als sie ahnt? (Quelle: Dressler Verlag)

Senf


"Es gibt bestimmte Ereignisse und Momente in der Vergangenheit, die sich an Menschen und Gegenstände haften und über Jahre daran festhalten, weil sie nichts haben, wo sie sonst hingehen könnten." (S. 138)

Morrigan Crow ist ein verfluchtes Kind. Sie verursacht persönliche Katastrophen wohin sie auch kommt und wen sie auch ansieht. Sie hat keine Freunde und eine egoistische Familie. Auf den ersten Blick wirkt sie bedauernswert und ihre Situation aussichtslos. Ich mochte sie vom ersten Augenblick an. Sie hat einen wunderbaren Sinn für Humor und einen tollen Charakter. Ihre Entschuldigungsbriefe sind der reinste Genuss. Leider muss sie die besten Stellen daraus streichen, bevor sie die Briefe abschickt. Sie ist blitzgescheit und liebenswert.

Jupiter North ist ein erfolgreiches und angesehenes Mitglied der Wundersamen Gesellschaft. Er verfügt über mehr Gelassenheit als mir beim Lesen lieb war. Jupiter ist zu jeder Zeit freundlich, respektvoll und geheimnisvoll. Wenn er austeilt, dann tut er das auf sehr amüsante und provokante Weise.
Im Buch wimmelt es nur so von außergewöhnlichen und liebenswerten Charakteren sowie magischen Wesen. Das Hotel Deucalion ist ein ganz besonderer Ort mit vielen Geheimnissen und einem überraschenden Eigenleben.
Wisst ihr noch wie es war, als ihr zum ersten Mal die Winkelgasse betreten habt? Genau dieses Gefühl hatte ich durchweg beim Lesen dieses tollen Auftakts <3.

Die Autorin hat einen mitreißenden und wunderbaren Schreibstil. Mit ihren Worten hat sie ein Feuerwerk der Fantasie in meinem Kopf veranstaltet. Es war, als wäre ich bei dieser unglaublichen Reise selbst dabei gewesen. Als hätte ich zwischen Jupiter und Morrigan im Arachnipod gesessen, als wir in Nevermoor angekommen sind.

Bis zur letzten Seite habe ich gerätselt, was wohl die besondere Fähigkeit von Morrigan ist. Nie im Leben hätte ich mit dieser Auflösung gerechnet. Das Buch ist aus meiner Sicht für Menschen jeden Alters geeignet. Ich hoffe die Fortsetzung lässt nicht so lange auf sich warten.


Fazit

Während es mir zwischendurch manchmal schwer fiel, meine Begeisterung in Worte zu fassen, wird das Fazit umso einfacher. Ich kann meinen Eindruck von dieser wundervollen, fantasiereichen, toll geschriebenen und fesselnden Geschichte in einem Satz zusammenfassen: ICH LIEBE DIESES BUCH! Geht und lest es! Nichts und niemand wird mich davon abhalten auch den zweiten Band zu lesen. Nicht mal eine Magnifikatze.

(5 von 5 Punkten)




Vielen Dank für das Exemplar an den Dressler Verlag.



Kommentare:

  1. Hey Anja,

    eine richtig tolle Rezension. <3
    Noch liegt das Buch auf meiner WuLi, aber nicht mehr lange! ;)

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi =)

      Du solltest dir dieses Abenteuer nicht entgehen lassen <3.

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Hi Anja,

    deine Rezi wurde schon heiß von mir erwartet. Ich habe mir "Nevermoor" als e-book gegönnt, aber irgendwie hatte ich dann erstmal Lust auf andere Bücher. Bei soviel Begeisterung muss ich wohl doch bald damit starten. Klingt super!

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Alex,

      ohja... es ist auch einfach super! Ich werde direkt mal nach deiner Rezi Ausschau halten =)

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Hey Anja,

    das Buch wird von wirklich jedem nur gelobt. Vom Klappentext her klingt es auch total nach einem Buch für mich, so dass ich es mir irgendwann auf jeden Fall zulegen werde. Vielen Dank für deine tolle Rezi!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      sehr gerne =). Ich denke da wirst du nichts falsch machen!

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Hey Anja,

    vielen Dank für deine wundervolle Rezension ♥
    Das Buch habe ich auch letzte Woche gelesen und geliebt. Ich kann mich deinen Worten nur anschließen und sie bestätigen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Charleen =)

      ich muss direkt mal bei dir vorbeischauen, um deine Rezi zu lesen.

      LG
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.