Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum von Ingo Siegner

Anja Druckbuchstaben | 07 Dezember 2012 |



Eckdaten:
Seiten: 68, Verlag und Erscheinung: cbj 2012, Genre: Kinderbuch (Abenteuer und Wissen)

Zum Inhalt:
Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde, Matilda das Stachelschwein und Oskar der Fressdrache, machen in diesem Abenteuer Bekanntschaft mit einem Außerirdischen, der sie kurzerhand mit auf seinen Planeten nimmt. Auf dem Weg dorthin müssen sie sich unter anderem mit Treibstoffmangel (oder auch Pflaumenmangel) und feindlich gesinnten Pampelonern rumplagen. Am Ende können alle Schwierigkeiten gemeistert werden und die Geschichte nimmt ein positives Ende.

Mein Senf zum Buch:
Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum ist wie bei Kokosnuss üblich, ein sehr fantasiereiches Abenteuer, das nicht nur den Kleinen Spaß macht. Was im Laufe der Geschichte immer wieder für Lacher gesorgt hat, war die lustige Sprache der Außerirdischen. Wir haben ganz oft gerätselt, was die betreffenden Figuren wohl gerade damit gemeint haben. Das hat Spaß gemacht. Was mir persönlich besonders gut gefallen hat, ist das diese Weltraumgeschichte, Unterhaltung mit Wissen kombiniert. So erfährt man viele interessante Details zum Weltraum und Zeitreisen. Dies erfordert jedoch auch
eine nähere Umschreibung/ Erklärung seitens der Vorleser (der Eltern), besonders bei kleineren Kindern. Die Altersempfehlung für das Buch liegt bei 6 Jahren, was durchaus angemessen ist. 

Fazit:
Empfehlenswert!

4 von 5 Sternen

 

1 Kommentar:

  1. Hej,

    Danke für die Vorstellung. Ich finde den Drachen total niedlich. Ich habe ihn jetzt schon öfter in den Buchhandlungen gesehen, aber noch nie etwas über ihn gelesen.
    Ich denke, das wäre noch mal ein Kinderbuch, das auch ich gerne einmal lesen würde und vielleicht auch kaufen würde. Mal sehen, ob ich's mir mal zulege xD

    Liebe Grüße
    Jojo

    AntwortenLöschen