Buch vs. Film - Twilight BD Part 2

Anja Druckbuchstaben | 04 Dezember 2012 |
Hat jemand schon das Finale von Twilight gesehen??? (Spoilergefahr)

Mein lieber Herr Gesangsverein! Das nenne ich mal einen würdigen Abschluss. Ich selbst war ja nur wegen den angekündigten Kampf- und Sexszenen im Kino. =)
Na gut, ich gebe es zu, ich bin durch und durch ein Fan von Twilight und zwar schon seit dem ersten Band der Reihe. Die Bücher sind absolut lesenswert und auch die Filme müssen sich nicht verstecken. Die Umsetzung ist wirklich gelungen und BD Part 2, der krönende Abschluss.

Als im großen Kampf mit den Volturi, Carlisle plötzlich sein "Leben" lassen musste, war ich total perplex und saß mit aufgerissenen Augen in meinem Kinosessel. Ich habe gefühlte Minuten lang nicht geatmet. Mein Gott war das ein Schock! Hätte ich in diesem Augenblick noch Popkorn im Mund gehabt, nicht auszudenken, was dann passiert wäre... Aber Ende gut, alles gut! =)

Kritikpunkte:
Was mir ein bisschen zu kurz kam, war die Beziehung zwischen Jacob und Renesmee. Die Szene mit J. Jenks fand ich total überflüssig, aber das hat mich auch schon im Buch genervt.

Fazit:

Buch 1:1 Film
(Unentschieden! Beide saugut!)



Und hier nochmal an alle verständnislosen Männer da draußen: Jawoll, Twilight-Vampire glitzern in der Sonne und zwar sowas von!!!


Kommentare:

  1. Auch ich war begeistert vom Finale. Ich habe extra die zweite Hälfte von Teil 4 NICHT gelesen, um mir die Spannung zu bewahren. Also hat mich vor allem der Traum-Kampf voll überrascht. Die ganzen neuen Vampire fand ich auch cool. Und bei mir im Kino gab es ein paar männliche Fans oder zumindest Anhänger der weiblichen Fans.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anja,

    ich kann mich deiner Meinung nur anschließen: Die Bücher waren toll (da stehe ich auch zu) und das Finale jetzt war einsame Spitze! (Leider muss ich sagen, dass mir die ersten drei Filme nicht so ganz zugesagt haben ...). Besonders gut gefallen hat mir auch der Abspann. Das war irgendwie mal so etwas ganz anderes. :)
    Ich folge dir nun auch und bin gespannt mehr von dir zu lesen!

    Liebe Grüße
    Tin

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, ich hatte auch einen echten Schock als Carlisle plötzlich "Tod" war und dann der Kampf, puhhh, war das spannend.

    Ist meiner Meinung nach echt der beste Teil :D

    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe danach versucht, mich ans Buch zu erinnern, aber ich war mir nicht mehr so sicher wie das dort war. Naja egal, ich finde den Teil ebenfalls am besten. Grandioses Finale! =)

      Löschen
  4. Ich fand Teil 1 vom letzten Teil besser,aber die Filöme wurden wirklich zum Ende hin immer besser.Den ersten fand ich ja grottenschlecht aber sie haben sich echt gemacht :)

    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich weis ja nicht in welchen Filmen Ihr wart?
    Ich fand alle Grotten schlecht. Wobei der erste am schlimmsten war. Ich habe im Kino gesessen und gebetet dass der Film endlich zu Ende ist. Die anderen Filme waren nicht ganz so schlecht, aber wenn man kein total verknallter Teenie ist, kann man sich die Film nicht ansehen.
    Der letzte Teil des Filmes war für mich nicht nachvollziehbar, im Buch kann Alice die Zukunft der Wölfe nicht sehen und im Film zeigt sie Aro wie der Kampf ausgehen wird ??? Finde ich seltsam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich bin ja immer ein Verfechter davon, dass eine Verfilmung möglichst nah am Buch sein sollte. Ich gesteht den Machern dennoch eine gewisse Freiheit zu. Ich muss sagen, dass diese Freiheit was das Ende angeht fantastisch genutzt wurde. Ich bin absolut überzeugt. Es hat mir einfach super gefallen =)

      LG
      Anja

      Löschen
  6. Was die sich damals über diese "Sexszene" (bei der ja nu kaum was zu sehen war) aufgeregt haben^^ Da hab ich mehr...also schlimmeres erwartet. Ich bin totaler Fan der Filme und der Bücher und mag auch Kristen in der Rolle wirklich gern :-D

    LG Eva

    AntwortenLöschen