Unearthly III Boundless von Cynthia Hand

Anja Druckbuchstaben | 14 Februar 2013 |

Zum Inhalt:
Clara, Christian und Angela gehen nach Stanford aufs College, um zu studieren. Clara und Christian bauen ihre überirdische Beziehung zueinander weiter aus, doch Clara muss immer wieder an Tucker denken. Während Jeffrey den rebellischen Teenager auf Abwegen spielt, werden Clara und Chrisitan von Claras Vater Michael trainiert. Sowohl Clara, als auch Christian und Angela haben jeder eine neue Vision, die wie immer erst am Ende einen Sinn ergibt. In diesem Band wird es düster und am Schluss muss wieder jemand sein Leben lassen.

Mein Senf zum Buch:
Ich bin dieses Mal ziemlich schlecht in die Geschichte reingekommen und ich glaube nicht, dass es daran lag, dass ich das Buch auf Englisch gelesen habe.

Ein bisschen genervt haben mich die vagen Visionen, die immer Spielraum für Spekulationen und Fehlinterpretationen bieten. Engel haben grundsätzlich die blöde Angewohnheit, sich ständig kryptisch auszudrücken und Fragen mit Gegenfragen zu beantworten. Hach. Das ist alles ein bisschen zu undurchsichtig und macht die Geschichte etwas zäh.

Zwischendurch hatte ich immer mal wieder den Eindruck, dass die Autorin selbst nicht so genau weiß, worauf sie hinauswill.
Angela passiert etwas im Buch, dass ich ihr niemals zugetraut hätte. Das schrie geradezu nach einem Stilbruch was ihren Charakter betrifft.

Es gab einige Stellen im Buch, bei denen ich einen Anfall von negativer Kritik hatte, aber als ich das Buch zugeklappt hatte, war ich besänftigt und zufrieden. Das Ende hat mir über ein paar Schwächen des Buches hinweggeholfen.

Fazit:
Kein grandioser, aber durchaus befriedigender Abschluss der Reihe.

4 von 5 Sternen



Kommentare:

  1. Schöne Rezi =)
    Kannst du die Reihe empfehlen? Ich hatte sie mir mal angesehn aber dann doch nie gekauft...

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann die Reihe guten Gewissens empfehlen. Band 1 hat mich noch am meisten begeistert, aber Geschmäcker sind ja verschieden. Eine tolle Reihe über Engel =)

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Da ich Band 1 und 2 auf Deutsch gelesen und im Regal stehen habe, warte ich jetzt brav auf die deutsche Übersetzung. ;-) Mir hat bisher auch der erste Teil am Besten gefallen, und deine recht positive Rezi lässt mich hoffen, das auch mir der Abschluss der Trilogie gefallen wird.

    LG, Nabura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also man kann auf jeden Fall sagen, dass die Autorin ihrem Stil treu geblieben ist und ja der Abschluss macht die trilogie zu einer runden Sache =). Auszusetzen gibt es immer was, aber ich bin zufrieden ^^

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Das Cover macht ein bisschen mehr her, als das deutsche :-) Vielen Dank für deinen Bericht!LG

    AntwortenLöschen