Die blaue Stunde von Isabelle Simler

Anja Druckbuchstaben | 20 Januar 2021 |

 
Erschienen am 12.08.2020 | 48 Seiten | 14,00 € | ab 6 Jahren 
Isabelle Simler | Magellan Verlag



Infos zum Inhalt

Der Tag neigt sich dem Ende zu. Bald senkt sich die Nacht herab. Dazwischen liegt die Blaue Stunde. Dieses außergewöhnliche Sachbuch versammelt 25 Tier- und Pflanzenarten aus aller Welt und präsentiert sie in groß angelegten, in verschiedenen Blautönen gehaltenen Illustrationen, die begleitet werden von zurückgenommenen, poetischen Texten. Ein ganz besonderes Sachbuch, das den Leser einlädt, einzutauchen in eine Welt aus Tausendundeinem Blauton, und ihn für den achtsamen Umgang mit unserer Natur sensibilisiert. (Quelle: Magellan Verlag)

Senf

Wer schon immer mal wissen wollte, wieviele unterschiedliche Blautöne es gibt, der sollte dringend mal einen Blick in dieses Buch werfen. Ihre Erscheinung und ihre Bezeichnungen sind wirklich bestaunenswert.

Wie der Klappentext schon verrät, beschäftigt sich dieses Bilderbuch mit der "blauen Stunde". Das ist die Zeit an dem der Tag zu Ende geht, kurz bevor es Nacht wird. Die Autorin lädt die großen und kleinen Leser damit auf eine mystische und geheimnisvolle Reise ein.

Jede einzelne Seite bietet wunderschöne von blau dominierte Zeichnungen von Tieren und deren Lebensraum. Dabei werden die Blautöne im Laufe des Buches vom Farbverlauf her immer dunkler. Eben genau passend zum Verlauf des Abends Richtung Nacht.

Was mir beim Lesen auffiel, ist die Stimmung, die das Buch bei mir weckte. Ich war völlig entspannt und ruhig. Ich bin fast versucht zu sagen, dass es etwas meditativ auf mich gewirkt hat. Ich kann mir daher gut vorstellen, das Buch Kindern vor dem Schlafen gehen vorzulesen.



Fazit

Mit "Die blaue Stunde" lädt die Autorin die großen und kleinen Leser auf eine mystische und geheimnisvolle Reise ein. Auf jeder Doppelseite erwarten euch farbenfrohe wunderschöne Zeichnungen, die zu einem Großteil von blau dominiert werden. Beim Entdecken und Vorlesen stellt sich eine angenehme Entspannung ein.





(5 von 5 Punkten)




Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Magellan Verlag!




Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    vielen Dank dafür, dass du mir dieses Büchlein noch einmal ins Gedächtnis gerufen hast. Eigentlich wollte ich in der Buchhandlung einmal in das Buch reinschnuppern, aber dann hat mir Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Ich denke, ich werde mal schauen, ob es irgendwo eine Leseprobe oder Bilder zu dem Buch gibt. Denn auf die Illustrationen bin ich doch schon sehr neugierig. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Sandra =)

      Sehr gerne! =).Ich finde das hier ist wirklich ein richtig kleines Meisterwerk in blau geworden. Wirklich sehr zu empfehlen =).

      LG
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.