Cryptos von Ursula Poznanski

Anja Druckbuchstaben | 12 August 2020 |



Erscheint am 12.08.2020 | 448 Seiten | 19,95 € | ab 14 Jahren
  Ursula Poznanski| Loewe Verlag


Infos zum Inhalt

Wohin gehen wir, wenn wir nirgendwo mehr hinkönnen? Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: Ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün und geduckten Häuschen. Es gibt Schafe, gemütliche Pubs und vom Meer her weht ein kühler Wind. Manchmal lässt Jana es regnen. Meistens dann, wenn es an ihrem Arbeitsplatz mal wieder so heiß ist, dass man kaum mehr atmen kann. Jana ist Weltendesignerin. An ihrer Designstation entstehen alternative Realitäten, die sich so echt anfühlen wie das reale Leben: Fantasyländer, Urzeitkontinente, längst zerstörte Städte. Aber dann passiert ausgerechnet in Kerrybrook, der friedlichsten Welt von allen, ein spektakuläres Verbrechen. Und Jana ist gezwungen zu handeln (Quelle: Loewe Verlag)

Senf

"In den alternativen Welten fühlt das Leben sich so viel besser an. Als hätte die Realität ein Upgrade bekommen." (S. 12)

Jana Pasco ist eine der jüngsten und erfolgreichsten Weltendesignerinnen. Sie denkt sich Online-Welten aus, die bei vielen Usern auf großes Interesse stoßen.
Die reale Welt ist durch Klimawandel und Wirtschaftsereignisse so abstoßend geworden, dass sich die meisten Menschen in virtuelle Welten flüchten und zwar am liebsten rund um die Uhr. Eingepfercht in große Wohndepots, ist das der einzige Lichtblick, den sie noch haben.

Ursula Posnanski schildert in "Cryptos" eine zerstörte Welt und ein menschliches Verhalten, das total erschreckend ist. Für mich hat es sehr aufrüttelnd gewirkt, da ein solches Szenario für den Moment zwar weit hergeholt scheint, aber absolut denkbar ist, wenn man sich des Klimawandels und der rasanten Entwicklung der Technik bewusst wird. 

Im Laufe der Geschichte beschreibt die Autorin die unterschiedlichsten Online-Welten. Wer würde nicht gerne einen T-Rex live sehen, an einem der schönsten Strände relaxen oder einfach in einer friedlichen Welt wie Kerrybrook zur Ruhe kommen? Ich hätte jedenfalls total Lust dazu.

Jemand scheint es auf Jana abgesehen zu haben. Plötzlich gerät das Gleichgewicht aus den Fugen und die Welten reagieren nicht mehr wie sie sollten. Jana muss sogar um ihr Leben bangen. Anstatt klein beizugeben, arbeitet sie weiter an der Aufklärng des Falls. Das habe ich sehr an ihr bewundert.
Der Prozess der Spurensuche und der Sprung durch die Welten, hat sich aus meiner Sicht zunächst etwas gezogen. Rückblickend betrachtet, bin ich allerdings sehr froh, dass die Autorin auf diese Weise, die einzelnen Welten vorstellt. Im weitern Verlauf erweist sich das als sehr nützlich.

Ziemlich genau zur Mitte des Buches, trägt Janas Spurensuche Früchte und sie zieht aus den vorliegenden Hinweisen die richtigen Schlüsse. Ab da konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Das Spannungslevel ist so hoch und die Geschichte so interessant, dass ich kaum mehr zu Atem kam. Die Spannung gipfelt in einem cleveren Showdown und einem Ende, das zum nachdenken anregt. Es gibt zwar keinen fiesen Cliffhanger, aber eine Fortsetzung wäre durchaus denkbar.


Fazit

Ursula Poznanski liefert mit ihrem neuen Buch "Cryptos", eine spannungsgeladene Geschichte über eine mögliche Zukunft, die gar nicht so abwegig erscheint. Wird es tatsächlich so weit mit uns kommen, dass wir uns non-stop in virtuelle Welten flüchten, weil wir es auf unserem Planeten sonst nicht mehr aushalten? Richtig tolle Buch-Idee, erschreckendes Szenario, großes Kino!
Wer auf virtuelle Welten, Dystopien und Verschwörungstheorien steht, der wird hier voll auf seine Kosten kommen.



(5 von 5 Punkten)



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Loewe Verlag!




Kommentare:

  1. Huhu Anja :)

    Ich hab von deiner Rezension jetzt mal nur das Fazit gelesen. Ich hab das Buch ja schon auf meiner Merkliste für die Bibo stehen, aber jetzt ist es da doch ein wenig nach oben gerutscht. Dein Fazit hat mich echt neugierig auf die Geschichte gemacht. Vor allem freut es mich, dass es mal ein Einzelband ist, mehr Reihen kann ich momentan nicht gebrauchen^^
    Danke für die Rezi :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea =)

      super, dass du d ir das Buch schon vorgemerkt hast =). Ich bin mir sicher, dass du es nicht bereuen wirst. Ich wurde jedenfalls bestens unterhalten und ich habe es in drei Tagen verschlungen. Das ist mir schon sehr lange nicht mehr passiert.

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Guten Morgen Anja,

    eine schöne Rezension. Mich wird hoffentlich bald das Hörbuch dazu erreichen und ich bin auch schon gespannt auf die Geschichte.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Steffi =)

      Ohja das Hörbuch wäre ja auch nochmal eine Idee für die Fahrt zur Arbeit.
      Du darfst wirklich gespannt sein. Sowohl Idee als auch Umsetzung haben mich wirklich überzeugt. Ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß mit dem Hörbuch =)

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Hallo liebe Anja,

    oh wie schön, dass dir das neueste Werk von Ursula Poznanski so gut gefallen hat. Ich bin gespannt, ob die Autorin noch einen zweiten Band nachschieben wird. Auf jeden Fall finde ich das Cover richtig toll.
    Ich könnte mir gut vorstellen, die Geschichte als Hörbuch zu hören. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Sandra =)

      ja ich denke als Hörbuch ist die Geschichte sicherlich auch toll. Für den WEg zur Arbeit, könnte ich mir sogar vorstellen, die Geschichte nochmal anzuhören. Beim zweiten Mal fallen einem ja oft noch ganz andere Dinge auf =)


      LG
      Anja

      Löschen
  4. Hallo Anja :)

    Ich war neugierig und musste jetzt doch mal zu deiner Rezension rüberhuschen! Das Fazit klingt schon mal super - ich liebe virtuelle Welten, Dystopien und Verschwörungstheorien. Jetzt freue ich mich noch mehr darauf, das Buch endlich zu lesen. Danke!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Lisa =)

      oh ja diese Themen sprechen mich auch total an. Da kannst du dich wirklich auf ein tolles Buich freuen =)

      LG
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.