Der Esel Pferdinand - Ein Esel zum Pferdestehlen von Suza Kolb

Anja Druckbuchstaben | 22 Mai 2019 |
Erschienen am 18. Januar 2017 | 144 Seiten | ab 7 Jahren | Band 2 | 12,95 € |
Suza Kolb | Magellan Verlag


Klappentext

Eseljunge Pferdinand ist auf dem besten Weg, sich in ein Pferd zu verwandeln: Bei der Ausbildung zum Handesel … äh, Handpferd natürlich, ist er der Beste und auch der heimliche Wieherunterricht bei Ponymädchen Wolke läuft super. Wäre da nur nicht der miesepetrige Hengst Pitt, der unbedingt ein berühmtes Sportpferd werden will. Mit seinem Ehrgeiz bringt Pitt alle Vierbeiner des Klausenhofs in große Gefahr (Quelle: Magellan Verlag)


Senf

Pferdinand ist ein liebenswerter und gutherziger kleiner Esel. Es gibt nur ein Problem... er wäre viel lieber ein Pferd als ein Esel und diesen Traum verfolgt er in seinem zweiten Abenteuer ebenso akribisch wie im ersten.
Neben einer unterhaltsamen Geschichte, vermittelt Suza Kolb auch in der Fortsetzung einige wichtige Werte. Ein Traum erfüllt sich nicht von jetzt auf gleich. Man muss hart auf ein Ziel hinarbeiten und dabei ist gar nicht sicher, ob man es am Ende tatsächlich erreichen wird.
Pferdinand fängt ganz klein an, um seinem Ziel ein Stück näher zu kommen. Er darf zum ersten Mal ein Handpferd sein und nimmt sogar Wieher-Unterricht =).

Ich dachte eigentlich, dass meine Tochter mit 10 schon etwas zu alt für die Geschichte ist. Da hab ich mich aber geschnitten. Sie genießt jeden Abend, an dem ich ihr daraus vorlese.
Die Reihe ist also definitiv für kleine und große Abenteurer geeignet. 

Neben Opa und Oma Hoppe, gibt es auf dem Hof noch viele weitere tierische Bewohner. Pferdinands treuester Gefährte ist der kleine freche Ziegenbock Paule. Zusammen sind sie ein großartiges Gespann, das durch dick und dünn geht. Es war sehr schön, alle wiederzusehen!



Fazit

Suza Kolb überzeugt auch in der Fortsetzung mit liebevoll gezeichneten Charakteren, wunderhübschen Illustrationen und einer abenteuerlichen Geschichte über Freundschaft und das Verwirklichen seiner Träume. Mittlerweile gibt es schon 6 Bände und ich bin mir ziemlich sicher, dass die nun alle noch bei uns einziehen werden =).

(5 von 5 Punkten)








Kommentare:

  1. Hey Anja,

    die Reihe ist mir auch schon des Öfteren über den Weg gelaufen. Und es spricht ja sehr für das Buch, dass deine Tochter dir so begeistert gelauscht hat, obwohl sie schon der Zielgruppe entwachsen ist!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra =)

      Eigentlich hätte ich es wissen müssen. Ich mag Kinderbücher und Jugendbücher, obwohl ich auch nicht unbedingt der Zielgruppe entspreche :-P.
      Den Esel Pferdinand kann ich nur wärmstens empfehlen =)

      LG
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.