Hier und Jetzt - Mein Bild von einer besseren Zukunft von Peter Maffay

Anja Druckbuchstaben | 19 März 2020 |


Erschienen am 31.01.2020 | 256 Seiten | 20,00 € | ab 16 Jahren
Peter Maffay |  Bastei Lübbe


Infos zum Inhalt

Immer mehr Menschen klagen über soziale Kälte, Stress am Arbeitsplatz und die Ökonomisierung aller Lebensbereiche. Peter Maffay hat einen Ort geschaffen, der frei ist von Hektik und Leistungsdruck: seinen Biohof Dietlhofen. Verbunden mit sehr persönlichen Einblicken in sein Leben erzählt er, wie er auf dem Gut Gemüse und Kräuter anbaut. Wie erfüllend es ist, den Hof zu einer Begegnungsstätte zu machen. Und wie ein neues Verständnis von Natur und Schöpfung uns Sinn und Orientierung geben kann.(Quelle: Bastei Lübbe)

Senf


"Während unser Hirn im Alltagsleben permanent viel mehr Eindrücken ausgesetzt ist, als es verarbeiten kann, und unentwegt versucht, überflüssige Reize abzuwehren, ist die Natur im besten Sinne des Wortes reizarm." (S. 39)

Im Vorwort erklärt Peter Maffay, aus welcher Motivation heraus er dieses Buch angegangen ist. Er schlägt dabei einen deutlichen Ton an und findet genau die richtigen Worte, um mich gespannt auf die folgenden Seiten zu machen.

Peter Maffay ist in einer Zeit aufgewachsen, in der es viele Entbehrungen zu überstehen galt. Die meisten von uns können sich das kaum vorstellen, wo wir doch im Wohlstand und im Überfluss groß geworden sind. Ein wenig biographisch schildert er seinen Weg bis zum Kauf und Aufbau von Gut Dietlhofen.

Wenn der Autor von seinen Ansichten und seinem Alltag auf Gut Dietlhofen erzählt, gibt mir das ein wohliges Gefühl. Es hat eine beruhigende Wirkung auf mich und ich fühle mich geerdet. Ich frage mich wie es wohl wäre, den Hof persönlich zu erkunden, wenn schon allein die Vorstellung diese Wirkung auf mich hat.

Beim Lesen des Buches fühlt es sich an, als würde Peter Maffay selbst mir diese Geschichte erzählen. Ich hatte seine Stimme ständig im Kopf und ihn vor Augen.
Er schildert seine Ansichten zu Tierhaltung, Ernährung, Nachhaltigkeit, Glaube und sogar Flüchtlingspolitik. Trotz sehr deutlicher Worte seinerseits und klarer Positionierung, hatte ich nie das Gefühl, er würde mir seine Meinung aufzwingen wollen. Seine Worte haben mich aber sehr zum Nachdenken gebracht.


Fazit

In "Hier und Jetzt" erfuhr ich einiges über Peter Maffays Werdegang, seine Projekte (erfolgreiche und weniger erfolgreiche) und ganz besonders Gut Dietlhofen und die Absichten dahinter.
Was ich richtig gut finde, ist, dass sich Peter Maffay auch an schwierige Themen heranwagt und nicht davor zurückschreckt, seine Meinung zu sagen. Dies tut er klar, deutlich, ruhig und reflektiert. Eben so wie man ihn kennt. Ich bin wirklich beeindruckt. 





(5 von 5 Punkten)



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an Bastei Lübbe!




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.