Heinrich will brüten! von Anette Thomser

Anja Druckbuchstaben | 14 Februar 2020 |


Erschienen am 21.01.2020 | 32 Seiten | 14,00 € | ab 3 Jahren
Anette Thumser | Magellan Verlag


Infos zum Inhalt

Danach kräht der Hahn! Heinrich ist schon ein großer Hahn, na ja fast. Immerhin wird das Krähen schon besser! Wenn er mal richtig groß ist, soll Heinrich auf den Hühnerhof aufpassen – genauso wie Papa! Aber warum darf er sich nicht um die kleinen Küken kümmern – so wie Mama? Was?! Brüten ist nur Hennensache? Das wär‘ doch wohl gegackert und gelacht! Also, schnappt Heinrich sich ein Ei und legt los … (Quelle: Magellan Verlag)

Senf


"Auf andere aufpassen, ist schön findet Heinrich. Aber die kleinen Küken hüten, das muss besonders schön sein. Die sind so klein und so flauschig..."

Am Beispiel des kleinen Hahns Heinrich, stellt die Autorin eine wichtige Frage in den Raum: Muss jeder immer das tun und sein, was andere von einem erwarten?
Heinrich möchte sich nicht einfach in die von ihm erwartet Rolle fügen. Er hat ganz eigene Vorstellungen und möchte seine Wünsche und Träume gerne umsetzen. Dabei stößt er auf Verwunderung und Unverständnis.
Der kleine Hahn lässt sich nicht beirren und erreicht am Ende sein Ziel. Dabei ist eine süße  und unterhaltsame Geschichte entstanden. 
Die Illustrationen passen ganz wunderbar dazu.
 
Kleine Kinder orientieren sich sehr stark an typischen Mädchen und Jungs Dingen. Es hilft ihnen, sich selbst einzuordnen und zu orientieren. Trotzdem ist es wichtig, sie nicht einzuschränken, sondern ihnen ihre Möglichkeiten aufzuzeigen. Heinrich ist dabei eine große Unterstützung.



Fazit
 
Muss jeder immer das tun und sein, was andere von einem erwarten? Nicht wenn es nach Heinrich geht. Auf eine amüsante Weise, zeigt Heinrich, dass man seine Träume und Wünsche verfolgen sollte, selbst wenn sie etwas unkonventionell sind und im ersten Moment Verwunderung verursachen.




(4 von 5 Punkten)



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Magellan Verlag!




Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja,

    deine Beschreibung zu Heinrich klingt genauso wundervoll, wie ich mir das zu diesem Titel erhofft und gewünscht habe. Ein wirklich ganz besonderes Buch und schön das es dir auch so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Sandra =)

      es ist wirklich ein tolles Buch und bestens für die Kleinsten geeignet =)

      LG
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.