The Cage - Gejagt von Megan Shepherd

Anja Druckbuchstaben | 07 Juni 2017 |

Erschienen am 09.05.2017 | 432 Seiten | 12,99 € | ab 14 Jahren | Band 2
Megan Shepherd | heyne fliegt


Klappentext

Cora und ihre Gefährten dachten eigentlich, sie hätten das Schlimmste überstanden. Doch sie haben ihren einstigen Käfig nur gegen einen Safaripark eingetauscht. Inmitten von Raubtieren müssen sie sich nun in einer gefährlichen Wildnis behaupten. Immer beobachtet von den geheimnisvollen Kindred. Und auch dem Pärchen Nok und Rolf geht es nicht besser: In einer Art von gigantischem Puppenhaus werden sie Tag und Nacht von ihren Entführern überwacht. Während Leon, der einzige, dem die Flucht gelungen ist, verzweifelt nach Verbündeten sucht, muss Cora sich entscheiden: Kann sie ihrem unwirklich schönen Wächter Cassian, der sie verraten hat, noch einmal trauen?
(Quelle: heyne fliegt)


Senf

Im Laufe des Auftaktbandes "Entführt", konnte mich die Autorin sehr neugierig machen. Doch gleichzeitig war ich auch etwas orientierungslos, denn zu Beginn der Geschichte hatte ich wirklich keinen Schimmer, wo mich diese Reise hinführen wird. Seite um Seite entwickelt sich die Geschichte zu einem richtigen Page-Turner. In dieser Fortsetzung hat sie es geschafft, mich komplett zu begeistern und an die Seiten zu fesseln. Jede Szene strotzt voller Spannung, so dass es niemals langweilig wird.
Aus dem ersten Teil waren mir bereits die jugendlichen Charaktere bekannt, um die sich auch dieser zweite Band dreht: Cora, Lucky, Leon, Nok, Rolf und Mali.
Jeder einzelne von Ihnen übernimmt eine wichtige Rolle im Buch. Als Leserin bekam ich einen Einblick in verschiedene Perspektiven und Handlungen, denn die Autorin führt die Geschichte aus unterschiedlichen Sichten fort. So war ich immer genau da, wo ich sein sollte, um nichts zu verpassen.
Über die Schlüsselperson Cora führt Megan Shepherd geschickt alles zusammen. Ein wirklich sehr interessantes Netz, das sie hier spinnt. Die Entwicklung der einzelnen Charaktere hat mich am meisten beeindruckt. Waren mir einige Jugendliche im Auftakt noch sehr suspekt und teilweise unsympathisch, so schafft die Autorin hier jedem seine eigene kleine Bühne, damit er/ sie noch weitere Facetten zeigen kann.
Wenn es nach mir ginge, könnte das Buch gerne doppelt so dick sein. Ich konnte gar nicht genug von den verschiedenen Spezies und dem Leben auf der Raumstation bekommen. Ich hätte gerne noch viel mehr Details erfahren.

"Deine Spezies verfügt über einen unendlichen Schatz an Emotionen: Selbstsucht und Gier, ja, aber ebenfalls Wahrhaftigkeit und Vergebung und Selbstaufopferung. Wenn ihr an ein größeres Ziel glaubt, kann euch nichts aufhalten." (S. 400)
Zum Ende spitzen sich die Ereignisse zu und es kommt zu einer entscheidenden Wendung. Sieht so aus, als müssten wir Menschen wieder einmal um unsere Existenz kämpfen und den Aliens zeigen, zu was wir fähig sind, wenn uns etwas wichtig ist. Dabei möchte ich Cora unbedingt unterstützen und deshalb freue ich mich schon jetzt auf den dritten Band.



Fazit

Dass der zweite Band einer Reihe ein solcher Kracher ist, ist wirklich außergewöhnlich. Die Autorin hat mich mit dieser Fortsetzung absolut gefesselt und überzeugt. Hervorzuheben sind hier die Charakterentwicklung, der Ausbau der Grundidee und der Aufbau eines spannenden Szenarios. Eine aufregende Mischung aus Dystopie, Science Fiction und paranormalen Elementen. 


(5 von 5 Punkten)





Vielen Dank an heyne fliegt für das Rezensionsexemplar.



Hier kommt ihr zur Rezension von Band 1




Kommentare:

  1. Hey Anja :)

    Eine wirklich tolle Rezension. Ich habe mich nach dem ersten Teil noch nicht an den zweiten rangetraut. Er war mir nämlich wirklich viel zu wirr, aber vielleicht sollte ich der Reihe noch eine Chance geben.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      ich kann dir versichern, dass die Geschichte bzgl. der Verwirrungen einen deutlichen Schritt nach vorne macht. Wirklich zu empfehlen.

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Huhu Anja,

    vielen Dank für die tolle Rezi! Da weiß ich doch glatt, welches Buch ich mir am Wochenende besorgen muss XD Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass Band 2 schon raus ist :O

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacqueline =)

      Doch doch, Band 2 ist raus und er ist echt verdammt gut wie du siehst =). Solltest du auf jeden Fall lesen.

      LG
      Anja

      Löschen
  3. Huhu Anja,
    oh super. Die Reihe steht ja auch noch auf meinem Wunschzettel. Nachdem ich ein paar durchwachsene Meinungen gehört hatte ist mein Interesse wieder etwas abgeflaut. Aber den 2. Band scheinen viele ja noch mehr zu überzeugen als der erste.
    Dann wird es wohl doch bald bei mir einziehen.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia =)

      Ich kenne wirklich schon viele Reihen und es ist echt eine Seltenheit, dass ein zweiter Band so überzeugen kann. Man muss aber auch dazu sagen, dass der Auftakt dafür etwas schwächer war. Es lohnt sich aber dran zu bleiben wie man sieht. =)

      LG
      Anja

      Löschen
  4. Wow, du klingst ja begeistert! Ich hatte ein paar kleine Kritikpunkte, im Großen und Ganzen hat mir das Buch aber auch gut gefallen :)

    AntwortenLöschen