Vorsicht Monster von Cee Neudert

Anja Druckbuchstaben | 11 Dezember 2019 |

Erschienen am 30.09.2019 | 144 Seiten | 12,00 € | ab 8 Jahren
 Cee Neudert | Baumhaus


Klappentext

Hallo! Schön, dass du mir helfen willst. Ich heiße Tom Rens und bringe dir bei, wie man Monster fängt. Denn es gibt sie überall: Sie lauern unterm Bett, verkriechen sich in Mülleimern oder verstecken sich im Keller. Selbst in diesem Buch verbirgt sich eins! Und wenn du nicht aufpasst, beißt es dir in die Finger. Aber keine Angst, ich zeige dir, wie man es einfängt. Und wenn du mutig genug bist, kannst du es am Ende unseres Trainings stellen und zeigen, ob ein echter Monsterjäger in dir steckt! (Quelle: Baumhaus)


Senf

Schon nach den ersten paar Seiten war uns klar, dass dies kein normales Buch ist, das man von vorne bis hinten durchliest. Dieses Buch bzw. der Protagonist spricht mit einem. Es wird eine Menge Interaktion gefordert und es müssen Aufgaben gelöst werden.
Als Leser folgen wir einem Pfad und den Anweisungen durch das Buch. Gelöste Aufgaben führen zum Verweis der nächsten Textpassage. Man springt somit durch das Buch und liest die Seiten nicht sequentiell hintereinander weg.
Dieser Ansatz war völlig neu für uns und hat uns richtig gut gefallen. Wir hatten jede Menge Spaß dabei. Neu ist für uns auch, dass wir aufgefordert wurden, uns mit einem Stift zu bewaffnen und Eintragungen im Buch vorzunehmen. Das ist ja für Bücherfreaks normalerweise ein No-Go, aber hier mussten wir mal eine Ausnahme machen =). Ohne das Lösen der Aufgaben, würde das Buch ja gar nicht so viel Spaß machen. Also haben wir uns darauf eingelassen und es nicht bereut.

Wir haben viel über Monster gelernt und hatten richtig Spaß dabei. Am Ende sind wir auf jeden Fall bessere Monsterjäger als wir es vor dem Buch waren. Die Altersempfehlung ist angemessen, wobei das Buch aus unserer Sicht viel mehr Spaß zu zweit macht. Dann kann man sich zusammen richtig schlapp lachen.


Fazit

"Vorsicht Monster" ist ein lustiges und spannendes Buch für alle, die sich gerne zu Monsterjägern ausbilden lassen wollen. Der innovative Aufbau der Geschichte und der interaktive Teil des Buches, haben uns durchweg begeistern können.




(5 von 5 Punkten)




Vielen Dank für das Exemplar an den Baumhaus Verlag





Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    wie du weißt hatte ich ja doch etwas Probleme in das Buch zu malen, aber ich kann verstehen, dass es mit Kind quasi ein Muss ist dies zu tun. :-)
    Ansonsten fand ich die Idee auch richtig genial und mal etwas anderes. Ich kannte diese zwar schon von ein paar Büchern aus meiner Kindheit, aber ich fand dieses hier war noch besser umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Sandra =)

      also aus meiner Kindheit ist mir weder das Konzept, noch die Art von Geschichte bekannt. Allerdings war ich als Kind auch nicht von so vieln Büchern umgeben wie heute =).
      Definitiv ein Buch, das wir weiterempfehlen können =).

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Ha das klingt irgendwie voll cool und jetzt habe ich Lust, es zu lesen und Monster zu jagen, danke für den Tipp =)

    Herbstliche Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Vivka =)

      Es ist wirklich total cool. Du bist garantiert ein guter Monsterjäger ^^.

      LG
      Anja

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.