Habt ihr einen Lieblingsbuchhandlung? - MF

Anja Druckbuchstaben | 04 Dezember 2017 |

Eine Aktion von Buchfresserchen

Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir daran besonders gut?

 

In meinem Ort gibt es nur eine kleine Buchhandlung. Dort bin ich zwar sehr selten aber auch sehr gerne. Das Buchangebot ist sehr begrenzt und doch finde ich immer genau das richtige. Die Buchhändler kennen die meisten Kunden persönlich und sind immer sehr freundlich. Der Nachteil gegenüber großen Buchhandlungen ist, dass man bestimmte Titel evtl. erst bestellen muss. Diese sind dann allerdings schon am Folgetag da.

Im Urlaub am Timmendorfer Strand habe ich mal einen wundervollen Buchladen entdeckt <3. Der Laden ist von Wasser umgeben und man erreicht ihn nur über einen kleinen Steg.
Hier habe ich mehr darüber geschrieben.

Wenn ich in größeren Städten bin, dann stöbere ich auch gerne mal in großen Buchhandlungen wie beispielsweise Thalia. Manchmal überfordert mich allerdings das wahnsinnig große Angebot etwas.
Hier hängen dann auch meist Bestsellerlisten aus, was beispielsweise in meiner kleinen Buchhandlung überhaupt nicht zu finden ist. Das sind für mich ohnehin keine Listen, an denen ich mich orientiere =).


Besucht ihr noch öfter lokale Buchhandlungen?
Was ist euer Lieblingsbuchladen?
LG
Anja

Kommentare:

  1. Ich kaufe auch in einer kleinen, privat geführten Buchhandlung. Die hat zwar ein Regal mit den Bestsellerlisten-Büchern, aber daraus kaufe ich eher selten. Als Krimi/Thrillerfan bin ich aber sehr begeistert, dass es dort ein großes Regal gibt, in dem sich die gängigen Neuerscheinungen finden. Da ist immer das dabei, was ich haben möchte. Und wenn es mal nicht so ist, wird über Nacht bestellt und man hat eigentlich keinen Nachteil gegenüber großen Onlinehändlern. Ich sage eigentlich, weil man meistens noch den Weg zur Buchhandlung zum Abholen hat, aber da meine Lieblingsbuchhandlung in der Nähe des Büros ist, kann ich schnell in der Mittagspause hin.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja! ♥

    Bei uns in Salzburg gibt es zum Glück an beinahe jeder Ecke kleine und größere Buchläden - einige darunter wirklich schöne, alte Traditionsbuchläden, die so richtig zum Schmökern einladen. Ich kaufe zwar durchaus auch mal bei Thalia, versuche aber, den kleinen, lokalen Händlern so oft wie nur möglich einen Besuch abzustatten. :)

    Der Strandladen, den du da entdeckt hast, klingt ja himmlisch! ♥

    Viele liebe, verschneite Grüße aus Salzburg und einen wunderschönen Start in die neue Woche,
    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    der Laden am Timmendorfer Strand klingt ja schnuckelig und sieht auch dementsprechend aus.
    Manchmal hat es auch seinen Vorteil, wenn man sich nur einem kleinen Sortiment gegenübersieht. Manchmal wird man bei Thalia/Hugendubel schon etwas überfordert.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,

    eine kleine, schnuckelige Buchhandlung mit netten und ansprechbaren Buchhändlern ist schon etwas ganz feines ;-).

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,

    gerade bei Kinderbüchern gibt es so manche "Perle", die man durchs stöbern gar nicht erst findet, weil die Bestsellerlisten von Kokusnuss und Co. beheerscht werden ;)

    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,

    ich mag kuschelige kleine Buchhandlungen, leider gibt es immer weniger davon. Wenn du die Bestellung dort telefonisch aufgibst, kannst du dir vielleicht einen Gang sparen. Dann gehst du direkt zur Abholung hin. Stöbern kann man bestimmt viel schöner als in den großen "Buchpalästen".

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hi Anja,
    dieser Buchladen am Timmendorfer Strand klingt echt cool. Vielleicht sollte ich meine nächste Urlaubsplanung mal entsprechend anpassen. ;)
    Liebe Grüße
    Sven

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars stimmst du zu, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.