Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 30 August 2016 | 21 Kommentare

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese mit meiner Tochter zusammen "Professor Murkes streng geheimes Lexikon der ausgestorbenen Tiere, die es nie gab" von Andrea Schomburg und Dorothee Mahnkopf und wir sind auf Seite 5 von 36.






Zum Inhalt:

Professor Murke ist ständig unterwegs! Seine Forschungsreisen führen ihn nach Afrika, Australien und in viele andere Länder. Das denkt zumindest seine Familie. Aber Professor Murke hat ein Geheimnis: Seine streng geheime Zeitmaschine, mit der er durch die Jahrtausende reist und längst vergessene Erdzeitalter erforscht. Niemand weiß davon, außer seinem Enkel Jonas. Leider passt aber nur eine Person in das Tempomobil, sonst hätten die beiden zu zweit durch die Zeitgeschichte reisen können. Zum Glück schreibt der Professor eifrig Tagebuch. Darin kann Jonas von den seltsamsten Erlebnissen lesen: von faszinierenden Tieren, die es so gegeben haben könnte, von denen aber niemand weiß. (Quelle: Tulipan Verlag)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Lieber Jonas, heute bin ich in die allerälteste Zeit gereist, ins Nebulosum." (S. 5)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich mag Kinderbücher, die die Fantasie anregen und nicht genderspezifisch aufgezogen sind und das ist hier der Fall. Professor Murke und seine Zeitreisen, dafür kann ich mich sogar als Erwachsene noch richtig begeistern =). Der Einstieg ist schonmal wirklich toll.
Das Buch ist allerdings ab 4 Jahren empfohlen, ich würde sagen, das wäre mir etwas zu früh, da es doch zum Teil auch leicht gruselige Tiere und dunkle Passagen beinhaltet. Jedenfalls ist das mein erster Eindruck.


4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?

Hach, was ist denn das wieder für eine Frage ^^. Ich hab den Eindruck, ich interpretiere sowas immer falsch.

Ähm also, bei Star-Charakter denke ich immer gleich an kreischende Teenies und hochgehaltene, selbst gebastelte Fan-Schildchen. Würde ich sowas für einen Autor oder eine Autorin tun? Ja wahrscheinlich schon ^^. Zumindest mal für die, die in meiner Hall of Fame auftauchen, die übrigens dringend mal wieder erweitert werden muss.

Generell bringt die Bezeichnung "Star " auch immer etwas unnahbares mit sich und den Eindruck habe ich bei den wenigsten Autoren. Das passt also nicht, ich würde Star also lieber durch Held oder sowas ersetzen =) 




Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja








Battle Island von Peter Freund

Anja Druckbuchstaben | 29 August 2016 | 5 Kommentare

Erschienen am 25.07.2016 | 544 Seiten | 14,99 € | ab 12 Jahren | Peter Freund | cbj



Als Louisa die Castings für die brandneue TV-Show »Battle Island« erfolgreich besteht, glaubt sie sich ihrem Ziel ein Stück näher: Mit dem Preisgeld die Therapie ihrer Mutter bezahlen und sie so vor dem sicheren Tod retten. Millionen von Zuschauern werden ihre Suche nach einem Schatz verfolgen, der auf einer von der Außenwelt abgeschnittenen Insel im Atlantik versteckt ist. Doch auch die anderen Kandidaten wollen an das Geld – dazu ist ihnen jedes Mittel recht, und so wird aus der Unterhaltungsshow bitterer Ernst (Quelle: cbj)

Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 23 August 2016 | 11 Kommentare

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer" von Mario Fesler und ich bin auf Seite 5 von 237.






Zum Inhalt:

Das Leben macht es der dreizehnjährigen Lizzy nicht leicht: ein Körper, der tut, was er will, Eltern, die nichts kapieren, und Klassenkameraden, die abfällig auf sie und ihre beste Freundin Kristine herabgucken. Da macht das anstehende Schulfest die Laune nicht besser – denn da darf sie garantiert eh wieder nur die Gläser spülen. Als sie diesen Gedanken im falschen Moment laut ausspricht, hat sie plötzlich ihre eigene Projektgruppe mit allen Außenseitern der Unterstufe am Hacken. Doch schon bald stellt sie fest: Wenn so ein „Klub der Verlierer“ erst mal in Fahrt kommt, ist die Niederlage nicht so vorprogrammiert, wie alle denken (Quelle: Magellan Verlag)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Hallo." (S. 5)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Endlich endlich endlich, kann ich "Lizzy Carbon" lesen, nachdem mich die Schwärmereien von Nicole und ihr Interview mit dem Autor so neugierig gemacht haben. 
Ich bin sehr gespannt!


4. Hast du eine Mindest- oder Höchstmenge an Seiten, die du liest ??

Nein überhaupt nicht. Ich lese wenn ich Zeit dafür habe und so lange wie ich Lust habe oder bis mir die Augen zufallen. Ich verstehe die Frage nicht :-P




Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja








Jackaby von William Ritter

Anja Druckbuchstaben | 22 August 2016 | 11 Kommentare

Erschienen am 11.07.2016 | 320 Seiten | 9,99 € | ab 13 Jahren | William Ritter | cbt



New Fiddleham 1892: Neu in der Stadt und auf der Suche nach einem Job trifft die junge Abigail Rook auf R. F. Jackaby, einen Detektiv für Ungeklärtes mit einem scharfen Auge für das Ungewöhnliche, einschließlich der Fähigkeit, übernatürliche Wesen zu sehen. Abigails Talent, gewöhnliche, aber dafür wichtige Details aufzuspüren, macht sie zur perfekten Assistentin für Jackaby. Bereits an ihrem ersten Arbeitstag steckt Abigail mitten in einem schweren Fall: ein Serienkiller ist unterwegs. Die Polizei glaubt, es mit einem gewöhnlichen Verbrecher zu tun zu haben, aber Jackaby ist überzeugt, dass es sich um kein menschliches Wesen handelt (Quelle: cbt)

Gewinnspiel zum 4. Bloggeburtstag! *Party*

Anja Druckbuchstaben | 06 August 2016 | 36 Kommentare




Hallöchen meine Lieben =)

Bevor ich mich heute für zwei Wochen in den Urlaub verabschiede, lasse ich euch noch ein Gewinnspiel da! Kaum zu glauben aber wahr, mein Blog ist nun schon 4 Jahre alt.



Ich könnte jetzt so richtig sentimental werden *seufz*... aber eigentlich ist alles, was ich sagen will: DANKE! Für diese wunderbare Zeit, eure vielen Kommentare und eure unermüdlichen Buchempfehlungen. Dafür, dass eure Begeisterung keine Grenzen kennt und ihr meine Wunschliste und meinen SUB zum explodieren bringt! Ich würde es gar nicht anders haben wollen!

Während ich nun also die Seele am Strand baumeln lasse (genug Bücher sind im Gepäck!), habt ihr die Möglichkeit eins der Bücher zu gewinnen, die mir in den letzten Monaten richtig gut gefallen haben. Ich habe euch eine schöne Auswahl zusammengestellt. Füllt dafür einfach das unten stehende Formular aus.

Voraussetzung für die Teilnahme:
1. Ihr seid Leser meines Blogs
2. Ihr wohnt in einem Land, dessen Portokosten mich nicht zu einem Leben unter der Brücke zwingen.
3. Ihr seid 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern, um hier teilzunehmen.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 21.08. 


Für diese Titel könnt ihr in den Lostopf hüpfen. Am Ende wird es einen Gewinner (vielleicht auch mehr =) geben, der sein ausgewähltes Buch zugeschickt bekommt. Mit einem Klick auf das Cover, geht's zu meiner Rezi (falls ihr mehr Infos zum Buch braucht).















Walgeburtstag in Bamberg =)

Anja Druckbuchstaben | 05 August 2016 | 7 Kommentare

Hallöchen Ihr Lieben =)


Am Samstag vor zwei Wochen, genauer gesagt am 23.07. hat der Magellan Verlag zum 2-jährigen Walgeburtstag nach Bamberg eingeladen und ich hatte das Glück dabei sein zu dürfen. 



  

Es war ein ganz fantastischer Tag, mit ganz vielen lieben Verlagsmenschen, Bloggerkollegen und einer sehr sympathischen Autorin (Katrin Zipse), inklusive Stöbern durch das kommende Verlagsprogramm....



 
Wir hatten die Gelegenheit mal hinter die Kulissen des Verlags zu schauen und haben viele interessante Details erfahren.  

Beispielsweise hat der Verlag bisher kein einziges E-Book im Programm und das ist auch weiterhin nicht geplant. Stattdessen konzentriert man sich bei Magellan auf Inhalt, Optik und die Haptik der Bücher. Sich auf bestimmte Dinge zu konzentrieren, anstatt allen möglichen Wünschen an breiter Front gerecht zu werden, finde ich einen richtig guten Ansatz. Und wer schonmal ein Buch des Verlags in den Händen hatte bzw. gelesen hat, der weiß, dass Magellan mit seiner Strategie bisher alles richtig gemacht hat.
Der Geschäftsführer Herr Rebscher hat ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und uns persönlich durch das Verlagsgebäude geführt.








An dieser Stelle hab ich kurz überleg, mir ein Hochregalllager für Zuhause anzuschaffen. All die Bücher, die man darin unterbringen könnte =).



 

Der Grafiker, der für die vielen schönen Cover verantwortlich ist, war leider nicht zugegen. Oder vielleicht auch besser so? Von 13 Bloggern umzingelt und angehimmelt werden, verkraftet ja nicht jeder =).

Dafür haben wir aber einen spannenden Einblick in die Arbeit des Lektorats bekommen und hatten dann die Ehre Katrin Zipse kennenzulernen, die extra für uns eine Lesung aus all ihren drei Büchern veranstaltet hat. An dieser Stelle hab ich mich richtig geärgert, dass ich bisher noch keins ihrer Bücher gelesen habe, aber das lässt sich ja jetzt zum Glück alles nachholen =).










Am Ende gab es noch für jeden von uns Blogger eine Tasche voll mit Geschenken, unter anderem ein Exemplar von Katrins neuem Buch...





Mein Fazit zum Magellan Verlag:
Ein sympathischer Verlag, mit Gespür für wirkliche Schätze, Liebe zum Detail und überzeugenden Prinzipien. Weiter so =).
An dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten und vor allem Cara und Viola, die diesen zauberhaften Tag geplant und organisiert haben <3. 



Falls ihr Lust auf weitere Berichte zu diesem tollen Tag habt:







Serienabend

Anja Druckbuchstaben | 04 August 2016 | 4 Kommentare

Guten Abend Ihr Serien-Junkies =),

auf meiner Suche nach einer neuen Serie auf Netflix für mich, hab ich mal in "Between" reingeschaut.

Also wieder was Neues für den Serienabend von und mit kosmettica. Alle Infos zur Aktion gibt es bei ihr. Also einfach mal reinklicken.



Hier kommt der Steckbrief meiner aktuellen Serie:


Titel: Between






Inhalt:
Die Serie „Between“ ist ein Survival-Thriller. Die Serie handelt von einer rätselhaften Seuche, die die Kleinstadt Pretty Lake befällt und sämtliche Bewohner über 21 Jahren dahinrafft. Nach Verhängung der Quarantäne müssen die jugendlichen Überlebenden allein mit der Situation fertig werden. Im Mittelpunkt steht dabei Wiley Day (Jennette McCurdy), die junge schwangere Tochter eines Pfarrers. (Quelle: Serienjunkies)

Staffel: 1

Folge: 1 - Schulschluss

Als ein mysteriöser Virus die Erwachsenen der Kleinstadt Pretty Lake dahinrafft, werden die Überlebenden vor große Probleme gestellt. Quelle: Serienjunkies)


Beschreibung der aktuellen Folge in drei Worten:

->  unübersichtlich

->  nervig

->  affig



Bewertung der Folge mit einer Schulnote:

Note 5

Mein erster Eindruck der ersten Folge ist überwiegend negativ. Die Charaktere sind mir ziemlich unsympathisch und zwar durchweg. Die Art der Darstellung wie die Menschen an dem Virus sterben fand ich ziemlich affig. Die Thematik an sich liegt mir eigentlich, aber die Umsetzung gefällt mir einfach nicht. Ich denke nicht, dass ich die Serie weiter verfolgen werde.


Gibt es Serien, die du lieber im Sommer als im Winter anschaust?

Mal kurz überlegen... Nö =). 
 



LG
Anja    

Luna und der Katzenbär - gelesen von Cathlen Gawlich

Anja Druckbuchstaben | 04 August 2016 | 2 Kommentare

Erschienen am 27.06.2016 | 47 Minuten | 9,99 € | ab 4 Jahren | gelesen von Cathlen Gawlich | cbj  audio Verlag


Noch nie hat sich Luna so einsam gefühlt wie im neuen Zuhause zwischen all den Umzugskartons. Plötzlich raschelt es in einer der Kisten. Vorsichtig zieht Luna das Glas mit den Gummibärchen hervor. Darin steckt etwas Kuscheliges, Weiches ... „Mein Name ist Karlo. Karlo Katzenbär“, stellt sich das kleine Tier mit dem lustigen Ringelschwanz vor. Luna weiß sofort: Das wird ihr neuer Freund. Nur – Karlos Herz muss sie noch gewinnen


(1 CD, Laufzeit: 47 min.
(Quelle: cbj  audio Verlag)

Auslosung der Gewinner der E-Book Lesechallenge =)

Anja Druckbuchstaben | 03 August 2016 | 1 Kommentar


Guten Morgen Ihr Lieben,

heute habe ich endlich die Gewinner der Challenge ausgelost =). Lange Rede, kurzer Sinn, hier kommen Sie auch schon...

Stufe 1
Gewinn: Ein Wunschbuch im Wert von 10 Euro



Stufe 2
Gewinn: Ein Wunschbuch im Wert von 15 Euro

 

Stufe 3
Gewinn: Ein Wunschbuch im Wert von 20 Euro




Bitte meldet euch per Mail bei mir und gebt mir direkt euer Wunschbuch und eure Adresse mit =)

Herzlichen Glückwunsch!!!

Gemeinsam Lesen

Anja Druckbuchstaben | 02 August 2016 | 27 Kommentare

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Battle Island" von Peter Freund und ich bin auf Seite 7 von 544.






Zum Inhalt:

Als Louisa die Castings für die brandneue TV-Show »Battle Island« erfolgreich besteht, glaubt sie sich ihrem Ziel ein Stück näher: Mit dem Preisgeld die Therapie ihrer Mutter bezahlen und sie so vor dem sicheren Tod retten. Millionen von Zuschauern werden ihre Suche nach einem Schatz verfolgen, der auf einer von der Außenwelt abgeschnittenen Insel im Atlantik versteckt ist. Doch auch die anderen Kandidaten wollen an das Geld – dazu ist ihnen jedes Mittel recht, und so wird aus der Unterhaltungsshow bitterer Ernst. (Quelle: cbj)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Louisa Harder rannte um ihr Leben" (S. 7)


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch hab ich schon richtig lang im Fokus und bin wirklich froh, dass ich es endlich lesen kann. Ich bin sehr gespannt, was sich Peter Freund hier ausgedacht hat. Ich habe schon lange nichts mehr in diese Richtung gelesen.
Aktuell bin ich noch komplett am Anfang und kann daher wenig berichten.


4. Fahrt ihr dieses Jahr noch in den Urlaub und was steht auf eurer Leseliste hierfür ganz oben??

Ich fahre am Samstag zwei Wochen ans Meer *endlich endlich endlich... freu* und meine Leseliste platzt schon aus allen Nähten. Ich kann einfach nicht alle Bücher mitnehmen, die ich mitnehmen möchte. Ich brauche ja auch Klamotten ^^, außerdem möchte ich auch ein paar andere Sachen unternehmen =). Bücher, die auf jeden Fall mitkommen, sind diese hier:







Anstatt hier jeden eurer Kommentare zu beantworten, komme ich übrigens lieber auf einen Gegenbesuch vorbei =)

LG
Anja








Wir sind nicht zu fassen von Kurt Dinan

Anja Druckbuchstaben | 01 August 2016 | Kommentieren

Erschienen am 25.07.2016 | 320 Seiten | 16,95 € | ab 14 Jahren | Kurt Dinan | Magellan



Klassenzimmer voller Wasserbomben, öffentliche Rache an fiesen Lehrern, eine Kuhherde auf dem Schuldach – die Aktionen des mysteriösen Chaos-Clubs sind legendär. Als Max eine rätselhafte Einladung des Clubs erhält, sieht er seine Chance gekommen: Endlich nicht mehr Mister Kein-Sozialleben, Mister Durchschnitt, Einfach-nur-Max sein! In der Hoffnung, in die Geheimgesellschaft aufgenommen zu werden, vergisst er völlig Gangsterregel Nr. 4: Bleib misstrauisch. Und so findet er sich genau in dem Moment vor dem verunstalteten Wasserturm auf dem Schulgelände wieder, als der Sicherheitsdienst auftaucht – eine Falle! Max kocht vor Wut und setzt auf Gangsterregel Nr. 7: Dein ist die Rache! (Quelle: Magellan)